[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Mazin Wars (Mega Drive)
«« Master of Weapon ««  »» McDonald's Treasure Land Adventure »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
68% (2 Mags)
58% (2 User)
Infos
Genre: Sidescroll Beat 'em Up
Entwickler: Almanic Corp.
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
USA:
Mazin Saga
Mazin Saga Mutant Fighter
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Vic Tokai
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
26. Februar 1993
25. Februar 1993
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die Erdbewohner werden von Gottkaiser Hells Stahlmasken-Armee belagert und kämpfen ums Überleben. Ihre einzige Hoffnung ist Mazinger-Z, das Geschöpf von Professor Kabuto. Zusammen mit Mazinger-Z müssen Sie die Horden der Bio-Bestien schlagen, oder die Erde ist verloren!


Englisch:
Under siege by the Steelmask Force of Godkaiser Hell, the Earth's inhabitants are struggling for survival. Their only hope is Mazinger-Z, the creation of Professor Kabuto. You and Mazinger-Z must defeat the hordes of biobeasts, or the Earth is doomed!

Screenshots (Anzahl: 2) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 27.11.2012 um 06:56:35 Uhr
Kein besonders tolles Spiel, aber weit besser als etwa das strunzlangweilige (und auch sonst beschissene) Cyborg Justice. Schade um die dämlichen Einer-gegen-einen-Bosskämpfe. Sind zwar auch nett animiert, aber die Bedienung ist gnadenlos daneben. Da gefallen mir die bildschirmgroßen Bosse in den Brawlerabschnitten doch gleich weitaus besser.
1x editiert. Zuletzt am 27.11.2012 um 06:58:07 Uhr Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 175 14.07.2011 um 11:49:25 Uhr
Stimme ich weitestgehend zu, allerdings begannen ab Level 4 Leveldesign, Musik und Gegner doch ordentlich meine Zustimmung zu verlieren. Was mir am Spiel enorm die Lust genommen hat, war die Sache mit den One-on-One Bosskämpfen, es nervt einfach nur, wenn die Gegner "Projektile/Feuerbälle" einsetzen können (und das Blocken Energie abzieht) und man selbst nur ein ziemlich eingeschränktes Angriffsrepertoire hat. Find es insgesamt interessant aber zu unausgeglichen.
1x editiert. Zuletzt am 14.07.2011 um 11:50:38 Uhr Zitieren

Name: PatrickF27    Beiträge: 103 14.07.2011 um 10:52:24 Uhr
Ziemlich merkwürdiges, aber irgendwie auch cooles Teil. Futuristischer Brawler mit verdammt flüssigen Animationen und zügigem Spielablauf, dafür aber auch ziemlich kleinen Sprites. Der Titelsound ist imho extrem fett, die Musik ingame dagegen äußerst knarzig. Die Movepalette und Gegnervarianten scheinen nicht äußerst abwechslungsreich zu sein, dafür sind die einzelnen Level angenehm kurz. Hab' allerdings gestern nur mal für 20 Minuten reingeschnuppert. Ein abschließendes Urteil gibt's dann nach längerer Spielzeit.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0539 Sek.