[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
David Robinson's Supreme Court (Mega Drive)
«« David Crane's Amazing Tennis ««  »» Davis Cup World Tour »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
62% (1 Mag)
0% (0 User)
Infos
Genre: Basketball
Entwickler: ACME Interactive
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
David Robinson Basketball
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Sega
Sega
Sega
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
10. Juli 1992
1992
1992
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Toller Basketball der Profiklasse mit David Robinson, einem der besten Centerspieler von heute. Slam Dunks, Fast Breaks, zähe Deckung - die ganze Spannung von Profi-Basketball bei Ihnen zuhause!


Englisch:
Play big-time basketball with David Robinson, one of the top centers in the game today. Slam dunks, fast breaks, tenacious defense - all the thrills of real big-league basketball action!

Screenshots (Anzahl: 2) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 2)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 19.04.2011 um 19:14:42 Uhr
Das Spiel hat ein paar gute Ideen. Mir gefällt die Perspektive auch, etwas übersichtlicher als die Seitenperspektive ist sie. Der Steuerungswechsel nervt aber tatsächlich.
Auch der Reporter bzw. die Kommentare von David Robinson zur Halbzeit und am Ende gefallen mir. Klar, das gab es schon in Spielen vorher, wie der TV Sports Reihe, aber ich mag das einfach. Es gibt dem Spiel noch etwas mehr Atmosphäre.
Und wenn ich mich nicht irre, müsste es eines der ersten Basketballspiele sein, wo es möglich ist, nur einen einzigen Spieler zu steuern und so auf die KI-Kollegen angewiesen zu sein.

Negatives gibt es leider auch zu hauf. Das es nur 4 Mannschaften gibt, ist ein schlechter Witz. Es ist zwar interessant, das man sein Team immer neu zusammenstellen kann, aber man kann bei der Spielerwahl die CPU leicht austricksen, zumindest im Einzelspielmodus, weil die CPU immer nach unten wählt, so wählt man, wenn man erster ist, einfach zuerst den einen guten 3 Punktschützen, dann wenn man wieder dran ist, den zweiten (Bullseye und Air irgendwas) und schon ist man unschlagbar, weil jeder 3er reingeht.

Und vom Gameplay her ist es in Ordnung, nicht spektakulär aber solide. Die Soundeffekte (vor allem das 'quietschen' der Schuhe) nerven aber schnell.
Eben so ein typisch gutes, aber unspektakuläres Spiel, das deshalb schon lange vergessen ist.
Zitieren

Name: Sonic    Beiträge: 68 12.12.2010 um 13:20:20 Uhr
Sehr interessant, die Idee mit dem Perspektivenwechsel. Aber doch arg gewöhnungsbedürftig finde ich. Durchgesetzt hat es sich jedenfalls nicht.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0455 Sek.