[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Donkey Kong (Game Boy)
«« Disney's TaleSpin ««  »» Donkey Kong Land »»
Boxarts
Deutschland (Front)
Ø Wertungen
89% (2 Mags)
85% (7 User)
Infos
Genre: Puzzle Jump 'n' Run
Entwickler: Nintendo
Datenträger: 4 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
14. Juni 1994
1994
24. September 1994
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
Das Spiel unterstützt den Super Game Boy.
 

Spiele die ebenfalls dem "Donkey Kong"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Donkey Kong ist wieder da! Und er ist gemeiner als je zuvor...

Rache ist süß! Deshalb ist Donkey Kong auf den Game Boy zurückgekehrt, um Marios Freundin Pauline zu entführen. Mit dem Mädel unterm Arm, ist Donkey aus die Spitze eines Wolkenkratzers geklettert.

Für Mario beginnt eine dramatische Rettungsaktion, vorbei an üblen Fallen und schwierigen Rätseln. Auf seinem Weg nach oben kann Mario Schlüssel finden, die ihm verborgene Geheimräume öffnen. Der heldenhafte Klempner wird alle Hände voll zu tun haben, um seine geliebte Pauline den Klauen des Affen zu entreißen.

  • Der klassische Spielhallen-Hit mit 10 Welten und 100 kniffligen Rätseln.
  • Neue, spannende Adventure-Elemente sorgen für zusätzlichen Spielspaß.
  • 4 MBit-Action mit batteriegestütztem Speicher.


Englisch:
Donkey Kong's adventures continue with new tricks and traps for Mario!

Donkey Kong returns to Game Boy! This famous ape has kidnapped Pauline and climbed to the top of a perilous skyscraper.

Challenged by many perils and unending puzzles, Mario must reach his arch rival. As he makes his way Mario will need to gather disappearing keys to unlock doors of hidden rooms. Donkey Kong devises evil tricks to confuse and trap him. Our heroic plumber has his hands full this time!

  • Classic arcade fun with 10 stages and 100 advanced puzzles.
  • Thrilling new adventure elements for added excitement.
  • 4 megabit game contains a battery back-up.

Screenshots (Anzahl: 29) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 14)
Gastkommentar schreiben
Name: schtolteheim    Beiträge: 67 02.03.2015 um 22:42:15 Uhr
So gut das spiel auch ist, wie hätte man das ahnen können?
Damals las ich noch keine Mags, und kannte nur den reduzierten NES Port des Arcade DK. Was ich mir vom GameBoy Revival erwartete war allenfalls ein deutlich erhöhter Umfang (etwa 100 Level statt der 3 oder 4) bei gleicher antiquierter Struktur und Mechanik -- Kaufattraktivität solala.
Ich kam dazu erst 15 Jahre später.

Tatsächlich wars ne Wucht. Marios Akrobatik Skills sind prototypisch für SM64. Das Leveldesign ist smart (echte brain-teaser sind es zwar nicht, aber man müsste es eben als Zehnjähriger gespielt haben) und es lässt sich auch Einfluss von SMB2 erkennen (pick-up).

Man darf hoffen, dass die rom-hacking community irgendwann schön fiese Level-Edits abliefert.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 01.03.2015 um 16:14:09 Uhr
Und die Musik und Sounds sind mir so gut noch in erinnerung geblieben
Zitieren

Name: Panda    Beiträge: 220 01.03.2015 um 00:06:15 Uhr
Original von TAPETRVE
Ein gottverdamter Geniestreich und der Beweis dafür, dass man aus augenscheinlich antiquiertem Arcade-Gameplay noch so einiges 'rausholen kann, ohne dabei selbst antiquiert zu sein und das dann als "Retro" verkaufen zu müssen - eine Maxime, die sich heuer so mancher Indie-Entwickler mal zu Herzen nehmen könnte.
Seh ich auch so
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 28.02.2015 um 19:05:01 Uhr
Original von retrossos1
Ich habe mir das Spiel vor ein paar Jahren gekauft, obwohl ich doch recht skeptisch war, ob mir das Spiel wirklich Spaß machen könne.
Nachdem ich beim ersten Anlauf gleich in einem der ersten 4 Levels gescheitert bin, habe ich das Modul für die nächsten 1,2 Jahre zur Seite gepackt.
Aber jedes Spiel verdient eine zweite Chance: In einer Woche durchgespielt. Hat man den Dreh erstmal raus macht das Spiel unfassbar süchtig! Lohnt sich!


Seh ich auch so
Zitieren

Name: retrossos1    Beiträge: 60 28.02.2015 um 13:04:27 Uhr
Ich habe mir das Spiel vor ein paar Jahren gekauft, obwohl ich doch recht skeptisch war, ob mir das Spiel wirklich Spaß machen könne.
Nachdem ich beim ersten Anlauf gleich in einem der ersten 4 Levels gescheitert bin, habe ich das Modul für die nächsten 1,2 Jahre zur Seite gepackt.
Aber jedes Spiel verdient eine zweite Chance: In einer Woche durchgespielt. Hat man den Dreh erstmal raus macht das Spiel unfassbar süchtig! Lohnt sich!
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 332 09.05.2013 um 11:43:06 Uhr
Ein gottverdamter Geniestreich und der Beweis dafür, dass man aus augenscheinlich antiquiertem Arcade-Gameplay noch so einiges 'rausholen kann, ohne dabei selbst antiquiert zu sein und das dann als "Retro" verkaufen zu müssen - eine Maxime, die sich heuer so mancher Indie-Entwickler mal zu Herzen nehmen könnte.
Zitieren

Name: AufZumAtem    Beiträge: 145 18.03.2013 um 17:07:16 Uhr
Eins meiner liebstes Game Boy Spiele! Habe es damals zusammen mit meiner Freundin durchgespielt! Man konnte gut zusammen Knobeln. Die ds Mario vs.Donkey Kong hatten ein anderes Konzept und konnten mich dann nicht mehr ganz so begeistern, obwohl sie immer noch sehr gut waren! Mit diesem Spiel verbinde ich auch sehr stark den Super Game Boy. Durchgespielt haben wir es aber damals im Urlaub auf dek game boy. Ich glaube es wird zeit diesen Evergreen mal wieder zu spielen!
Zitieren

Name: 7thGuest    Beiträge: 405 24.04.2011 um 23:49:19 Uhr
Original von Doomman
Gutes Spiel aber man muss sein Brain anstrengen.
Na, dann streng's mal an! Vielleicht fällt Dir dann ja wieder ein, wie es noch gleich auf Deutsch hieß.
Zitieren

Name: Doomman (Gast) 23.04.2011 um 19:09:07 Uhr
Gutes Spiel aber man muss sein Brain anstrengen.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 705 28.02.2011 um 11:47:20 Uhr
Habe dieses Donkey Kong damals zu Weihnachten bekommen (nachdem ich meine Eltern ausdrücklich darauf hingewiesen habe). Genial fand ich die unglaubliche Bewegungsvielfalt von Mario und den Charme der anderen Protagonisten - besonders auch DK Junior. Der Umfang und Schwierigkeitsgrad waren ebenfalls genau richtig.

Im Spiel habe ich als Kind einen witzigen Glitch entdeckt. Bei den meisten DK-Kämpfen ist es mit etwas Geschick möglich, die Leiter zu erklimmen, wenn der Affe noch lebt. Gut in zwei von drei Versuchen wird man von Donkey Kong im wahrsten Sinne des Wortes "rund gemacht". Schafft man es aber, kann man aus dem Bildschirm klettern, gelangt dann im "Off" auf eine Plattform und kann außerhalb des Bildes rumturnen, bis man irgenwann mal irgendwie draufgeht. Macht Spaß und hab ich bei so ziemlich jedem Endfight geschafft.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0523 Sek.