[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Tiny Toon Adventures 2: Montana's Movie Madness (Game Boy)
«« Tim in Tibet ««  »» Tiny Toon Adventures: Babs' Big Break »»
Boxarts
Nordamerika (Front)
Ø Wertungen
76% (1 Mag)
69% (3 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Konami
Datenträger: 2 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Tiny Toon Adventures 2: Buster Bunny no Kattobi Daibouken
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
22. Dezember 1993
November 1993
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Tiny Toon"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
DER MIT DEM MAX TANZT...

Hier ist er, der zweite Teil der Tiny Toon Adventures. Da geht der Punk ab! Montana Max ist fies drauf. Seine Liebe zum Film und der Haß gegen Buster Bunny haben dazu geführt, daß er einen Streifen abgedreht hat, der ihn als Helden im Kampf mit dem Schurken Buster zeigt. Da hat er sich doch etwas im Ton und Bild vergriffen, ganz davon abgesehen, daß Max eine miese Kitchcock-Version abgeliefert hat. Dieses Machwerk bringt Buster auf die Pfote. "Das iss ja die Härte!" bemerkt unser Held erstaunt. "Mäxchen, das kannste schnippeln. Jetzt werd' ich mich einschalten müssen..." Ja, manche mögen's heiß! Mit Hilfe von Gogo Dodo wird Buster in den Film gebeamt, um seine Ehre wiederherzustellen. Er wendet auch seine neuen Techniken, wie den Spurt oder den Benommenheits-Tritt, an.

  • Im Klassik-Western "Sing' mir das Lied von der Möhre" muß Buster auf Kakteen, Felsbrocken, Fledermäuse und Zugräuber achten, bevor er schlußendlich Cavalryman Max gegenübersteht.

  • In der coolen Samurai-Übernummer "Um Lei Tung" begegnet Buster unliebsamen Fröschen, fallenden Laternen und Kabuki Max, den er ausknocken muß.

  • Weiter geht's im Science-Fiction-Thriller "Maxinator". Buster kämpft sich durch eine futuristische Stadt, immer auf der Suche nach Cyber Max. Auf dem Weg zum Showdown wird er sich in einem Raumschiff befinden, das Raketen-Werfer-Nager auszuschalten hat.

  • Im spannenden Grusel-Streifen "Krümellins 2" gelangt Buster Bunny in ein Spukschloß, wo Geister, Fledermäuse und Karnickel-grillende Kerzen auf ihn warten. Bereiten Sie dem treibenden Unwesen ein Ende. Und vergessen Sie nicht, Franken-Max unschädlich zu machen!

  • In den Drehpausen vertreibt sich unser Freund Buster mit Zwischen-Spielen die Zeit! Er spielt Basketball, Fußball oder versucht sich beim Tauziehen.

  • Den Schlußpunkt setzt er im glorreichen Stage 5. Bevor er sein Abenteuer erfolgreich beendet hat, muß er sich gegen Max und seine Gefrier-Blitzlicht-Kamera durchsetzen. Dies ist seine letzte Chance, den Vorhang zum Niedergang Maxens Karriere fallen zu lassen!

Für 1 Oscar-verdächtigen Hasen.

Screenshots (Anzahl: 4) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 2)
Gastkommentar schreiben
Name: Segagaga00087    Beiträge: 216 12.01.2016 um 22:28:37 Uhr
Hab damals von mein Kindheit gern gespielt und sehr häufig sogar. Ich weiß noch genau, dass ich nicht mal 1 Stunde schon durchgezockt habe. Die Levels waren schwieriger als der Endgegner selbst.
Zitieren

Name: Quintus    Beiträge: 27 12.01.2016 um 09:32:02 Uhr
Hat mir leider nicht mehr so gut wie der erste Teil gefallen. Bin immer nur bis zum Frosch-Endgegner gekommen... die Steuerung kam mir auch vermurkst vor, diese Rennfunktion war seltsam gelöst. Schade
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.3704 Sek.