[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Dynablaster (NES)
«« Duck Tales 2 ««  »» Elite »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
75% (4 Mags)
80% (2 User)
Infos
Genre: Action
Entwickler: Hudson Soft
Datenträger: 2 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
USA:
Bomberman 2
Bomberman 2
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Hudson Soft
Hudson Soft
Hudson Soft
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
28. Juni 1991
1992
1991
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Bomberman"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Explosive Action! Drei hervorragende Spielbetriebsarten!

Der DYNABLASTER, der Ihnen bei Gameboy so sehr gefallen hat, ist jetzt auch für NES erhältlich. Aufregender als je zuvor, bietet das Spiel jetzt einen sensationellen Schlachtmodus für drei Spieler gleichzeitig. Im 2-Personen-Spielmodus können darüber hinaus auch zwei Spieler gegeneinander antreten. Und der normale Spielmodus umfaßt ganze 48 Runden in sechs Spielabschnitten - absolut super! Die Spielgeschichte ist ebenfalls spannend, mit dem weißen Bombenmann, der unschuldig ins Gefängnis geworfen wurde und um zu beweisen, daß er unschuldig ist, muß sich der weiße Bombenmann nicht nur aus einem Gefängnis, sondern aus zwei Gefängnissen freisprengen, außerdem muß er noch Wälder, Berge, Sumpfgebiete und Höhlen überleben!

  • Drei aufregende Spielbetriebsarten (normaler Spielmodus, 2-Personen-Spielmodus und Schlachtmodus)
  • Bis zu 3 Spieler gleichzeitig (im Schlachtmodus) (Erfordert getrennt erhältliches Steuerteil)
  • Hochexplosive Action (mit 48 Runden in sechs Spielabschnitten im normalen Spielmodus)

Screenshots (Anzahl: 3) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 648 09.07.2012 um 20:45:08 Uhr
Ein tolles Spiel. Grafisch vielleicht nicht die Eins, aber Spielerisch und besonders der 2-Player-Mode sind einfach nur genial. Egal auf welcher Konsole. Ich finde "Dynablaster" ist ein klasse Spiel. Simpel und effektiv. Coole Power-Ups. Was mich ein wenig genervt hat, sind gelegentliche Slowdowns. Besonders im Bonuslevel.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.224 06.05.2011 um 17:59:10 Uhr
Im selben Jahr erschien ja auch Bomber Boy (Game Boy) und Bomberman (Arcade) als "Dynablaster" in Europa. In den USA hießen beide Games auch "Atomic Punk". Da inkl. Bomberman II alle drei Titel das selbe Gameplay haben, hat man wohl allen Spielen des selben Namen gegeben damit der Name "Dynablaster" bekannter wird und die Titel dadurch gegenseitig profitieren.

Z.B. wenn jemand in der Spielhalle Dynablaster gespielt hat, und dann mitbekommt, dass es auch ein Dynablaster für GB oder NES gibt, dann hat er das gekauft, weil er die Arcade-Maschine schon so toll fand. Na ja, wäre zumindest ein Grund, vielleicht gab's auch aus lizenztechnischen Gründen Probleme, aber das glaub ich jetzt mal weniger, die späteren Games kamen dann ja auch als Bomberman bei uns auf den Mark.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 819 06.05.2011 um 12:30:56 Uhr
Original von SP1282
Ich glaub das ist bißchen wie mit Doomman und Shootman - man wollte wohl mal was anderes ausprobieren.  ;)

 

Meine Vermutung ist: Das erste Bomber Man wurde 1990 auf diversen Computersystemen (Amiga, PC usw.) in Europa veröffentlicht. Publisher war allerdings nicht Hudson selbst, sondern UBI Soft. Ich kann mir vorstellen, das die sich den Titel Dynablaster ausdachten. Als Hudson dann später die NES Version veröffentlichte, übernahmen sie den Titel für Europa, da er eben schon etabliert war.

Es kam damals öfter vor, das Publisher sich einen neuen Titel ausdachten. Die Computerfassungen (Publisher war hier eben auch nicht Konami sondern Ocean) von Contra/Probotector haben den merkwürdigen Titel "Gryzor"
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 705 06.05.2011 um 08:38:08 Uhr
Original von Doomman
Warum musste man bei uns Bomberman Dynablaster heißen?

Ich glaub das ist bißchen wie mit Doomman und Shootman - man wollte wohl mal was anderes ausprobieren. 
Zitieren

Name: Doomman (Gast) 05.05.2011 um 19:20:10 Uhr
Warum musste man bei uns Bomberman Dynablaster heißen?
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0509 Sek.