[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
The Adventures of Bayou Billy (NES)
«« The Addams Family ««  »» The Adventures of Rad Gravity »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
42% (1 Mag)
27% (1 User)
Infos
Genre: Sidescroll Beat 'em Up
Entwickler: Konami
Datenträger: ???
Alternative Titel:  
Japan:
Mad City
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Konami
Konami
Konami
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
12. August 1988
Juni 1989
24. Januar 1991
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
You're a ragin' Cajun on the tail of a swamp rat.

For the first time ever, three of the most awesome action video experiences explode into one mean swamp stompin' adventure.

From zappin' mobsters and wrestlin' gators in muddy marshes, to chasin' through the streets of New Orleans, drivin' and a shootin' in your road huggin' four wheel drive doom machine, you're up against it all!

'Cause that gangster king of Bourbon Street has snatched your best girl - pretty little Annabelle, the sweetest honey around - and run her off to his heavily armed estate, a plantation filled with perils and pitfalls.

So muster up courage and sharpen your foot long blade. It's time to go huntin'. But if you ain't careful, the prey will eat you alive - I Gar-Ron-Tee!

For one player only.

Screenshots (Anzahl: 7) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: Retrostage    Beiträge: 585 22.07.2012 um 19:51:16 Uhr
Geiles Cover, schon wurde es gekauft. Leider taugt es gar nicht. Praktisch unspielbar schwer und damit wenig interessant.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 806 08.04.2011 um 16:34:57 Uhr
Das Spiel hat einen richtig schlechten Ruf. Es taucht regelmäßig in den "schlechteste Spiele aller Zeiten"-Listen auf und praktisch jeder verflucht es zumindest wegen dem Schwierigkeitsgrad.
Interessant ist, das die japanische Version nicht nur grafische Unterschiede bietet (Andere Outfits bei den Charaktern aber auch mehr grafische Effekte, auffällig vor allem im Sumpf und bei der Fahrsequenz - die Straße ist größer und statt hässlicher Pfosten gibt es Straßenlampen und Palmen) sondern auch wesentlich einfacher ist. So hat man in der Shooting Stage nicht das Munitionsproblem und generell haben die Gegner nicht so übertrieben viel Lebensenergie.
Mad City macht Spaß ist jetzt aber kein Megahit (Da hat Konami einfach wesentlich besseres abgeliefert), Bayou Billy ist eben unfairer dem Spieler gegenüber und sieht nicht so gut aus, was für viele schon reicht um es richtig schlecht zu reden.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 08.04.2011 um 15:40:54 Uhr
Das Spiel habe ich damals öfter bei einem alten Schulfreund gespielt und so übel fand ich es gar nicht. Soweit ich mal gehört habe (und es den Anschein macht) wurde das Ganze wohl ein wenig vom Film "Crocodile Dundee" inspiriert, aber man wollte sich wohl bei Konami die Lizenzkosten sparen. Ansonsten, wie schon erwähnt, fand ich das Ganze gar nicht so schlecht und die Wertung in der Power Play ist doch etwas arg niedrig. Schade ist nur, dass Bayou Billy nicht über einen 2-Spieler-Modus verfügt.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.016 Sek.