[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Star Wars: Rebel Assault (Mega-CD)
«« Star Trek: The Next Generation ««  »» Starblade »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
64% (3 Mags)
70% (2 User)
Infos
Genre: Shooter
Entwickler: LucasArts
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Victor Interactive Software
LucasArts
???
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
22. September 1994
1993
???
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Star Wars"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Die Rebellentruppen haben ihr erstes Gefecht gegen das mächtige Imperium gewonnen... Doch damit beginnt der eigentliche Kampf erst!

Als Rookie Eins werden Sie in eine ferne 3D-Galaxis versetzt, um dem Imperium ein für allemal ein Ende zu machen. Testen Sie Ihren T16 Skyhopper auf einem Trainingsflug durch den Beggar's Canyon... Weichen Sie Asteroiden aus, und schießen Sie im tiefen Weltraum TIE-Kampfjähger ab... Nehmen Sie es in der eisigen Tundra von Hoth mit einer ganzen Flotte von AT-ATs auf... und fordern Sie am Ende Darth Vader selbst und das gesamte Imperium heraus, indem Sie sich einen Weg durch die Schluchten des berüchtigten Todessterns suchen.


Englisch:
Rebel Forces have won their first battle against the dark side... But the war has only just begun!

As Rookie One, you are thrust into a 3D galaxy far, far, away to crush the evil Empire once and for all. Take your T16 Skyhopper on a training run through Beggar's Canyon... Then dodge asteroids and blast TIE fighters in a deepspace rumble... tackle a fleet of menacing AT-ATs on the icy tundra of Hoth... and ultimately annihilate Vader and the evil Empire with a kamikaze trench-run in the infamous Death Star.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 6)
Gastkommentar schreiben
Name: AufZumAtem    Beiträge: 145 17.02.2015 um 19:54:41 Uhr
So nun bin ich endlich im Besitz der Mega CD Version.
Was soll ich sagen...
Die Steuerung ist furchtbar, die Grafik kann man sich eigentlich nicht mehr antun. Ich glaube sogar, dass ich sie damals schon schlecht gefunden hätte (kannte es ja nur auf dem PC, aber die Version war auch schon nicht besonders schick). Man erkennt häufig nicht mal was und schießt einfach nur auf die aufleuchtenden Quadrate.
Was mich aber dann doch wieder begeistert hat, war der super Soundtrack! Da kamen Erinnerungen hoch! Ich war damals davon so unendlich begeistert. Das war natürlich ein Quantensprung im Vergleich zu den vorigen Musiken in Star Wars-Spielen! Und dann sogar noch mit so viel Sprachausgabe.
Es war zwar ein Meilenstein, aber das halt wirklich nur, weil es damals etwas neues war. Neu bedeutet aber nicht immer unbedingt gut! Daher können Neulinge dieses Spiel mit gutem Gewissen auslassen. Mir hat es aus nostalgischen Gründen trotzdem großen Spaß gemacht!!
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 595 02.04.2013 um 08:45:32 Uhr
Same here. Den 7th Guest Hype habe ich eh nie verstanden. Rebel Assault hingegen war gut. Ein interaktives Ballern im Star Wars Universum. Kein Gameplay-Klassiker, aber die Aufmachung und der Unterhaltungswert waren im Vergleich zu anderen Genre-Vertretern doch erstaunlich hoch.
Zitieren

Name: Riemann80    Beiträge: 171 01.04.2013 um 22:37:37 Uhr
7th Guest fand ich als Spiel einfach nur grausam. Eine handvoll Knobelspiele aus dem Rätselheft in Multimedia-Verpackung. Da hat mir Rebel Assault ungleich mehr Spaß gemacht.
Zitieren

Name: AufZumAtem    Beiträge: 145 06.03.2013 um 10:03:00 Uhr
7th Guest konnte mich irgendwie nie überzeugen!
Allerdings fand ich x-Wing wesentlich stärker als rebel assault. Hätte immer auf eine konsolenversion gehofft die aber nie kam. Dafür konnte mich dann aber Rouge Leader auf dem Cube so begeistern, dass ich mir deshalb die Konsole gekauf habe!
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 06.03.2013 um 00:25:23 Uhr
Hach ne, der Hype damals als es für den PC rauskam und die Wertungen. Es ist ein Rail-Shooter der eigentlich nicht sonderlich interessant ist, recht leicht, doch unspektakulär. Alle ließen sich blenden weil es auf CD-Rom kam und natürlich etwas besser aussah und klang als damalige Diskettenspiele. Am Ende fand ich aber das 7th Guest das bahnbrechendere "erste" CD-Rom Produkt war
Die Mega CD Fassung sieht krümeliger aus, spielt sich ansonsten genauso.
Zitieren

Name: AufZumAtem    Beiträge: 145 05.03.2013 um 22:00:39 Uhr
Habe Rebell assault das letzte mal vor guten 15 Jahren gespielt! Damals was die Grafik für mich ok, der Sound war einfach unglaublich! Da bekam man regelrecht Gänsehaut in wurde direkt in in den Film versetzt!
Die Mega cd Version habe ich leider nie gespielt?
Habe ich in Deutschland auch nie in einem Laden gesehen.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.5818 Sek.