[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Medal of Honor (PlayStation)
«« MechWarrior 2: 31st Century Combat ««  »» Medal of Honor Underground »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
85% (1 Mag)
0% (0 User)
Infos
Genre: Ego-Shooter
Entwickler: Dreamworks Interactive
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Electronic Arts
Electronic Arts
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
31. Oktober 1999
1999
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Medal of Honor"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
KÄMPFE IM 2. WELTKRIEG

Morgen ist D-Day. Heute Nacht landest Du hinter feindlichen Linien. Der Ausgang des Kriegs liegt in Deinen Händen. Du bist ein Elite-Spezialagent, der auf verdeckte Operationen, Such- und Rettungsmissionen geschickt wird.

Kämpfe um die "Medal of Honor" im einzigen Spiel, bei dem Du es mit den Deutschen im 2. Weltkrieg aufnehmen kannst.

  • 7 Missionen und 24 3D-Level: Vom gefährlichen U-Boot zur Geheimfabrik für V2-Raketen.
  • 20 verschiedene Gegner.
  • 11 authentische Waffen einschließlich Maschinenpistole und Bazooka.
  • Intensive Kämpfe für 1 - 2 Spieler.


Englisch:
FIGHT WWII FOR THE FIRST TIME

Tomorrow is D-Day. Tonight you land behind enemy lines. The tide of the war is in your hands. You are an elite Special Forces agent sent to execute covert operations, search and rescue missions, and commando raids. Fight to win the Medal of Honor in the only game that lets you take on Nazis in WWII.

  • 11 AUTHENTIC WEAPONS - Including the Tommy Gun and Bazooka.
  • 7 MISSIONS AND 24 3D LEVELS - From Inside a Deadly U-Boat to a Secret V2 Rocket Plant.
  • 20 ENEMY TYPES - Wehrmacht Light Infantry, Elite Heavy Shock Troops, and More.
  • INTENSE TWO-PLAYER COMBAT

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 29.08.2011 um 21:33:50 Uhr
Original von SP1282Medal of Honor mag ich nicht, genauso wie andere Spiele dieser Thematik. Aber ich finde auch, dass Indizierung bzw. Zensur ein falscher Weg ist. Erwachsene bevormunden Erwachsene - da stimmt doch einfach was nicht.

Das ist ja, was ich auch immer sage, gerade in der heutigen Zeit bringen Indizierungen und Beschlagnahmungen eigentlich nichts mehr. Die einzigen, die darunter leiden, sind Erwachsene die nur noch sehr umständlich, mit langen Wartezeiten und hohen Kosten an diese Medien kommen.

Original von SP1282
und den Film "A Serbian Film" habe ich bis heute nicht uncut in einer brauchbaren Version gefunden - wobei in diesem einen Fall ist es evtl. sogar besser so.

Kein wirklich guter Film, ähnlich wie bei Hostel wird krampfhaft versucht zu schockieren und das misslingt eben total - zumal man eigentlich immer merkt, das es nur ein Film ist und alles Fake (zum Glück natürlich!).
Anders als etwa bei den Kannibalenfilmen der 70er oder diverse 80er Japano-Filme, wo Tiere vor der Kamera abgeschlachtet wurden oder mitunter auch andere reale Szenen eingefügt wurden. Etwa bei Men Behind the Sun mit der Szene, wo sich eine Horde Ratten über eine Katze hermacht oder die reale Obduktion eines Kindes. Das war selbst mir zu viel...


Zurück zu Medal of Honor: Das Playstation Spiel ist gut, aber nicht so gelungen wie das PC MoH-Allied Assault. Das war richtig gut inszeniert. Auch wenn die Handlung des Playstation Spiels tatsächlich von Steven Spielberg geschrieben wurde, was ich sehr interessant finde (und dann ist es kein Wunder, das die ersten MoH so viel von Saving Private Ryan übernommen haben)

Leider trat der Erfolg von MoH diese schreckliche zweite Weltkriegs-Welle los. Wieviele WW2-FPS sind bis heute bitte erschienen? Brothers in Arms, Call of Duty, Battlefield, zig weitere Medal of Honors, Deadly Dozen, Day of Defeat, Red Orchestra, Hidden & Dangerous....und immer wieder gab es die gleichen langweiligen Schauplätze. Wie oft wie man durch die Normandy gestürmt? Bestimmt 20x wenn man das alles gespielt hat 
Da sind mir WW2 Fantasyshooter wie Wolfenstein schon um einiges lieber, da geht es interessanter und absurder zur Sache.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 704 27.08.2011 um 10:23:44 Uhr
Original von Doomman
Bei Medal of Honor gefallen mir nur die Teile wo man gegen Nazis kämpft.
Und ich finde Videospiele soll man nie indiziern, zensieren und schneiden.

Medal of Honor mag ich nicht, genauso wie andere Spiele dieser Thematik. Aber ich finde auch, dass Indizierung bzw. Zensur ein falscher Weg ist. Erwachsene bevormunden Erwachsene - da stimmt doch einfach was nicht.

Ich ärgere mich immer, wenn ich dann einen Riesen-Aufwand habe, um den Scheiss irgendwo ungeschnitten herzubekommen. "Bloodrayne" (Gamecube) musste ich aus Holland holen, "Manhunt 2" (Wii, ist eh schon zensiert erschienen) aus den USA und den Film "A Serbian Film" habe ich bis heute nicht uncut in einer brauchbaren Version gefunden - wobei in diesem einen Fall ist es evtl. sogar besser so.
Zitieren

Name: Doomman (Gast) 26.08.2011 um 23:58:43 Uhr
Bei Medal of Honor gefallen mir nur die Teile wo man gegen Nazis kämpft.
Und ich finde Videospiele soll man nie indiziern, zensieren und schneiden.
Zitieren

Name: niche    Beiträge: 100 16.02.2010 um 22:19:49 Uhr
Dem kann ich mich nur anschliessen. MoH war zu der Zeit auch bahnbrechend. Leider interessiert mich die Serie mittlerweile sowas von null die Bohne aber das ist ne andere Geschichte
Zitieren

Name: Hanman    Beiträge: 8 11.02.2010 um 11:17:05 Uhr
Habe ich damals bis zum Erbrechen gespielt. War schon sehr beeindruckend das Spiel. Insbesondere das die Gegener relativ intelligent waren und auch die verschiedenen Trefferzonen. Und die Atmosphäre war natürlich auch super. Wir haben das häufig auch zu zweit gezockt, häufig einfach den die normale Kampagne, aber auch den Mehrspielermodus. Heute ist der zwar nicht mehr "State of Art" aber damals war das schon extrem spaßig. MoH ist eigentlich auch (vielleicht neben Serious Sam) der einzige Ego-Shooter der mich echt fasziniert hat.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0345 Sek.