[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Advanced Dungeons & Dragons: Iron & Blood - Warriors of Ravenloft (PlayStation)
«« Adidas Power Soccer International '97 ««  »» Agent Armstrong »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
76% (2 Mags)
0% (0 User)
Infos
Genre: Beat 'em Up
Entwickler: Take-Two Interactive
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Acclaim
Acclaim
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
31. Oktober 1996
November 1996
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Dungeons & Dragons"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
No 3-D fighter can match the brutal action of Iron & Blood!

An axe-wielding medieval mother wants your heart on a stick... An armored killing machine wants his mace in your head... A feracious fiend wants his claws in your charred corpse... Either way, you're facing eternity on the edge of a rusty blade.

  • DEATH STRIKES AT 225.000 POLYGONS PER SECOND!
  • A MEDIEVAL MASSACRE WITH 250 COMBAT MOVES AND ARCANE POWERS!
  • BLUDGEON THE WEAK WITH 64 DEADLY WEAPONS AND ARTIFACTS!
  • FACE OFF IN A TACTICAL STRUGGLE TO THE DEATH WITH THE REVOLUTIONARY TEAM CAMPAIGN MODE.

THE DARK SIDE OF 3-D FIGHTING!

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 11/96
by Goemon

Mega Fun 12/96
by Segagaga00087

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: NJW    Beiträge: 837 18.12.2014 um 11:43:32 Uhr
Original von RoadburnTobsen
Original von NJW

Sag mal ab welchem Timecode du zu hören bist?

Da hast du mich missverstanden. Ich wollte damit sagen, dass man in den eingespielten Kommentaren der Podcasthörer hören kann, dass einige den Gameone-Podcast zum einschlafen nutzen und ich nicht der einzige bin 
Ich selber bin nicht in den Audio-Kommentaren vertreten, auch wenn ich einiges an Lobhudelei hätte loswerden  können 

Um hier nicht zu sehr in ein Gameone-Plauschangriff-Off-topic zu verfallen nur noch so viel:
Viele Spiele würden heute nicht in meiner Sammlung stehen wenn sie mir Gregor, Trant und Co nicht mit ihrem Plauschangriff schmackhaft gemacht hätten  :)


Ach ich dussel sry Ja das gleiche is auch bei mir ich hätte mir nicht gewisse Spiele geholt auch wenns schlechte Ports waren wie Grandia II auf PC oder Chrono Cross was ich auf meiner gechippten PSX angefangen hab, aber hab die nen Kumpel gegeben,daß er da den Fehler wegen Schwarzweiß Bild behebt.Dennoch mal angefangen das Game und es sieht fulminantisch gut aus Hab auch das erste Grandia um zu sehen ob es mich Catched wie das zweite, jedoch hab ich einen Bilig CHina Laser mir eingebaut der leider meine CDs ein wenig gescratched hat und leider auch am laggen war bei Grandia Dennoch ohne deren Podcast würde ich gewisse ausnahmetitel nicht nachholen können
Zitieren

Name: RoadburnTobsen    Beiträge: 59 18.12.2014 um 09:49:05 Uhr
Original von NJW

Sag mal ab welchem Timecode du zu hören bist?

Da hast du mich missverstanden. Ich wollte damit sagen, dass man in den eingespielten Kommentaren der Podcasthörer hören kann, dass einige den Gameone-Podcast zum einschlafen nutzen und ich nicht der einzige bin 
Ich selber bin nicht in den Audio-Kommentaren vertreten, auch wenn ich einiges an Lobhudelei hätte loswerden  können 

Um hier nicht zu sehr in ein Gameone-Plauschangriff-Off-topic zu verfallen nur noch so viel:
Viele Spiele würden heute nicht in meiner Sammlung stehen wenn sie mir Gregor, Trant und Co nicht mit ihrem Plauschangriff schmackhaft gemacht hätten 
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 17.12.2014 um 21:48:32 Uhr
Original von RoadburnTobsen
Original von NJW


Wusste gar nicht,daß es noch Leute gibt die sich die Gameone Podcasts anhören wie gesagt Trant,Gregor und Simon haben sich sehr kurz über das Spiel ausgelassen.Da es doch etwas strange war. Aber viele der Retropodcasts egal ob zu Serien wie Zelda,Metal Gear oder Metroid sind auch Serien,Filme und natürlich Retro-Konsolen,Horrorfilme und Jahresrückblicke drinne.Alles in allem echt ein nices Ding und ein kleiner Gag nebenbei ich tauche im letzten Gameone Podcast auf in der Dankessagung. War etwas geschockt meine sagen wir mal ungewohnte Stimme wieder zuhören in nem Podcast XD

  Ich kann gar nicht mehr ohne die Gameone Podcasts. Auch zum einschlafen und zum abwaschen bestens geeignet!  Damit bin ich ja auch nicht alleine, wie man beim Abschiedspodcast von den eingespielten Podcasts-Fans hören kann.
Das beinahe unerschöpfliche Wissen von Gregor in Kontrast zu Trant, der eher weniger gespielt hat, aber immer ehrlich sein Unwissen preis gibt ist der Hammer.
Schade, dass Gregor aufgehört hat. Zum Glück habe ich noch einige Podcasts vor mir. Bisher habe ich mich vor allem auf die Konsolen / Genre Podcasts beschränkt.

Is bei mir auch nicht anders Busfahrt, Schlafn oder Putzen.Sag mal ab welchem Timecode du zu hören bist? Ich bin derjenige der ne rauchige,whiskey stimme hat sehr markant weiß aber nicht den Timecode hab einen leichten schock bekommen.Zu den Castst selber ich find die alle klasse selbst den Rarecast oder meine Highights die JRPGs vom SNES bis PSX einfach super gemacht und witzig.Ich finde es ebenso schade,daß Trant, wie Wolf und Chris nicht mehr dabei sind bei Gameone.Trant ist nicht nur witzig mit seiner expertise zu den Spielen ich erinner mich gerne an Sachen wie den Silent Hill Cast Aber auch er ist Schuld,daß ich mir Hybrid Heaven fürs N64 gekauft hab. Und tatsächlich finde ich das Spiel geil hat auch gute momente ebenso die Kamera is nicht so scheiße wie bei Castlevania 64 Und die Kämpfe und auch die Story macht doch spaß an sich als Game Doch irgendwie ne Perle entdeckt dadurch ebenso auch den wiedereinstieg zu Metroid Prime gefunden.Grund damals hab ich das Spiel gehasst, nen Kumpel hatte den 2ten Teil und mich im Multiplayer eiskalt abgezogen aber dann nach Jahren gemerkt es ist doch ein geiles Spiel.Zu CHris und Wolf und grade zu Wolf schätzte ich immer seine Meinung in Spielen, weil er doch immer ne interessante andere Sichtweise hatte.Auch beide haben mich dazu bewogen nachdem ich Knallhart duchgenommen mit Chris gesehen hab wie sie Eternal Darkness spielten, war ich doch sehr stark an dem Game interessiert was ich auch bis kurz vor Ende gespielt hab.Aber zu Horrorgames muss ich ne Phase haben wo ich dann die Horrorsachen fresse wie verrückt wie Call Of Cthulhu auf dem PC( Meiner Meinung nach ein doch sehr unterschätztes game) oder die Resi Teile oder Eternal Darkness.Aber zur Weihnachtszeit gehören für mich doch etwas entspannende Spiele wie Zelda, wo ich mich auf Wind Waker freue für den Cube dies zu bekommen oder Animal Crossing in dem Zeitraum mehr spiele.Kann dann keine Harten sachen wie Viewtiful Joe wo ich kurz davor bin das Gamepad zu schrotten Dennoch neben dem Stay Forever Podcast von Gunnar Lott und Christian Schmidt und auch ne kurze Zeit lang den Pocast mit einigen aus Gamestar wie Jörg Langer oder Leute wie Boris Schneider-Jone(ich hoffe der Name is richtig geschrieben) waren auch nicht schlecht aber die Gameone Dinger waren doch etwas mehr vlt weil es auch an der Aufmachung und den Themen lag, Japanische Adventures zum Beispiel, ebenso die Leute die dabei waren wie Mark oder die alten Giga Größen wie Eddy, Simon, Nils oder Budi.Das ganze hat einfach immer fun gemacht dennen zuzuhören ohne das einem langweilig wurde und vorallem lobbe ich die Outromedleys von den Videospielen wie letztens zu Mega Man und Ghost and Gobin Reihe.Ich würde mich zumindest auf nem Jahresrückblick Cast freuen :)Vielleicht kommt da noch was das wär echt zumindest das Mindeste was ich erwarten würde
Zitieren

Name: RoadburnTobsen    Beiträge: 59 17.12.2014 um 21:13:37 Uhr
Original von NJW


Wusste gar nicht,daß es noch Leute gibt die sich die Gameone Podcasts anhören wie gesagt Trant,Gregor und Simon haben sich sehr kurz über das Spiel ausgelassen.Da es doch etwas strange war. Aber viele der Retropodcasts egal ob zu Serien wie Zelda,Metal Gear oder Metroid sind auch Serien,Filme und natürlich Retro-Konsolen,Horrorfilme und Jahresrückblicke drinne.Alles in allem echt ein nices Ding und ein kleiner Gag nebenbei ich tauche im letzten Gameone Podcast auf in der Dankessagung. War etwas geschockt meine sagen wir mal ungewohnte Stimme wieder zuhören in nem Podcast XD

  Ich kann gar nicht mehr ohne die Gameone Podcasts. Auch zum einschlafen und zum abwaschen bestens geeignet!  Damit bin ich ja auch nicht alleine, wie man beim Abschiedspodcast von den eingespielten Podcasts-Fans hören kann.
Das beinahe unerschöpfliche Wissen von Gregor in Kontrast zu Trant, der eher weniger gespielt hat, aber immer ehrlich sein Unwissen preis gibt ist der Hammer.
Schade, dass Gregor aufgehört hat. Zum Glück habe ich noch einige Podcasts vor mir. Bisher habe ich mich vor allem auf die Konsolen / Genre Podcasts beschränkt.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 17.12.2014 um 19:26:36 Uhr
Original von RoadburnTobsen
Original von NJW


Das war im Gameone PS1 Podcast darüber wurde am Ende sich kurz ausgelassen. Finde zwar die Idee mit D&D sowas zu Verknüpfen nicht schlecht aber dennoch irgendwie strange XD

Die Podcasts höre ich auch kreuz und quer, konnte mich jetzt nicht mehr erinnern, dass die dort das Spiel erwähnt haben. Da höre ich die Tage gern noch mal rein.

Wusste gar nicht,daß es noch Leute gibt die sich die Gameone Podcasts anhören wie gesagt Trant,Gregor und Simon haben sich sehr kurz über das Spiel ausgelassen.Da es doch etwas strange war. Aber viele der Retropodcasts egal ob zu Serien wie Zelda,Metal Gear oder Metroid sind auch Serien,Filme und natürlich Retro-Konsolen,Horrorfilme und Jahresrückblicke drinne.Alles in allem echt ein nices Ding und ein kleiner Gag nebenbei ich tauche im letzten Gameone Podcast auf in der Dankessagung. War etwas geschockt meine sagen wir mal ungewohnte Stimme wieder zuhören in nem Podcast
Zitieren

Name: RoadburnTobsen    Beiträge: 59 17.12.2014 um 07:53:48 Uhr
Original von NJW


Das war im Gameone PS1 Podcast darüber wurde am Ende sich kurz ausgelassen. Finde zwar die Idee mit D&D sowas zu Verknüpfen nicht schlecht aber dennoch irgendwie strange XD

Die Podcasts höre ich auch kreuz und quer, konnte mich jetzt nicht mehr erinnern, dass die dort das Spiel erwähnt haben. Da höre ich die Tage gern noch mal rein.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 17.12.2014 um 05:33:19 Uhr
Original von RoadburnTobsen
Welchen Podcast meinst du?

Das war im Gameone PS1 Podcast darüber wurde am Ende sich kurz ausgelassen. Finde zwar die Idee mit D&D sowas zu Verknüpfen nicht schlecht aber dennoch irgendwie strange
Zitieren

Name: RoadburnTobsen    Beiträge: 59 16.12.2014 um 20:25:59 Uhr
Welchen Podcast meinst du?
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 837 16.12.2014 um 18:56:50 Uhr
Habs mir im Podacst mal angehört und mir das Game angeschaut nja
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0324 Sek.