[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Vagrant Story (PlayStation)
«« V2000 ««  »» Valkyrie Profile »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
93% (1 Mag)
90% (7 User)
Infos
Genre: Action RPG
Entwickler: SquareSoft
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SquareSoft
SquareSoft
Crave
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
10. Februar 2000
15. Mai 2000
21. Juni 2000
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
BLEIBEN SIE AM LEBEN

Als Ashley Lionet, Agent der Spezialeinheit "Riskbreaker", ist es Ihre Aufgabe die Stadt der Schatten, Le Monde, zu infiltrieren. Benutzen Sie Heimlichkeit und Kampfkunst um die großen Gefahren zu überwinden, die Sie in dieser mysteriösen Welt erwarten und erlernen Sie die Kunst der Magie um die Wahrheit hinter den politischen Intrigen aufzudecken.

  • Erleben Sie ein fantastisches Abenteuer in einer detaillierten 3D Umgebung.
  • Revolutionäres Kampfsystem, daß Attacken und Combos in Echtzeit erlaubt.


Englisch:
AGENT OF THE CROWN

Relive an adventurous tale rich with agents, espionage, and conspiracies. Challenge deadly villains and monsters with you steel and magic. Clear your name by uncovering a sinister plot - or perish in the attempt.

  • A dark, cinematic adventure set in a richly detailed 3D world.
  • Revolutionary battle and status systems for incredible real-time attacks and combinations.
  • Includes SQUARESOFT preview disc with playable demos.

Screenshots (Anzahl: 1) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 646 22.07.2012 um 07:34:32 Uhr
Meistertitel...ich weiß nicht. Das ist eines der Spiele mit dem ich ebenfalls nichts anfangen kann. Ich kann mich erinnern das ich es mir direkt am Veröffentlichungstag mit hohen Erwartungen gekauft hatte. Zu Hause kam dann aber schnell die Ernüchterung. Ich weiß nicht ob es an der Perspektive lag, oder an der Story?! Ich glaube jetzt im Nachhinein war das Spiel für mich Farblos und vor allem Gesichtslos. Bei aller Technik die das Spiel hat, fehlt mir die tiefere Story mit einem Helden ala Suikoden oder Final Fantasy 7. Ich hatte das Spiel auch nicht sehr weit gespielt, bei mir kam schnell langeweile auf.
Zitieren

Name: Zidane    Beiträge: 27 19.07.2012 um 18:43:06 Uhr
Dieses Spiel ist definitiv eines der besten für die Playstation. Das Waffenschmieden war einer der interessantesten Momente ("Was kommt raus?"), dann noch die Statusentwicklung der Waffen und der Ausrüstung. Auch die ganzen Zaubersprüche und Breaktechniken, die es zu entdecken gibt...großartig! Musik und Grafik sind sowieso ein Traum. Das Einzige, was ich bisschen schade fand, dass es nach dem ersten (spätestens zweiten) Durchspielen zu leicht wird die Gegner zu schlagen (fast alle Endgegner werden in dann 1-3 Sekunden platt gemacht). Aber das ist ja nur Kleinkram, denn bevor man dahin kommt, muss man sich schon anstrengen. Ich kann's nur empfehlen.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 173 18.03.2011 um 17:57:14 Uhr
Eins von Squares Meisterstücken. Anfangs war ich bisschen überfordert und auch ziemlich genervt, dass ich so große Probleme mit der ersten Wyvern hatte (jaja )....so lag's dann erstmal ne Weile rum. Irgendwann hab ich's wieder mal in die Playstation gehauen und dann ging's ab. Gab und gibt soviel zu entdecken, die ganzen Waffen und Monster, die Gebiete usw. usf.. Die Musik war/ist brilliant, interessante Story und der doch etwas düstere Schleier über dem Ganzen, machen's zu einer echten Perle. Fand's schade, dass es quasi erst mit Final Fantasy 12 so ne Art Nachfolger gab.
Man muss sich erstmal reinfinden, denk ich, aber dann...ganz großes Kino!
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 14.09.2010 um 18:18:39 Uhr
Ich gehöre leider auch zu denjenigen, die nicht soviel mit dem Spiel anfangen konnte, allerdings lag das größtenteils daran, dass ich mit der Steuerung irgendwie Probleme hatte. K.a. woran es genau gelegen hat... vielleicht auch nur an meiner Unfähigkeit.
Zitieren

Name: niche    Beiträge: 100 18.06.2008 um 20:00:27 Uhr
jaja da war ja noch was. Vagrant Story ist wohl anfangs leider einwenig untergegangen
 So ist mir dieser Titel erst ein paar Jahre später in die Hände gefallen. Ehrlich gesagt weiss ich bei diesem Titel garnicht so recht wo ich anfangen soll. Kampfsystem/Musik/Sound/Gameplay/Story... Das liegt nicht daran weil man sich über alles beklagen kann eher das alles sehr gut gelungen ist. Die Story hebt sich deutlich von den üblichen 08/15 Stories ab, da sie sehr komplex ist. Die Grafik mag zwar für viele vielleiht anfangs ein bissle ungewohnt sein wenn man von zb FF Render verwöhnt ist aber nach den ersten Bossgegner sieht man was die Engine hergibt. Das Skillsystem und die Waffenschmiede bieten eine schier unglaublicher Auswahl an Waffen und das alles gut durchdacht. Der Schwerigkeitsgrad zieht ab und zu ein bissle an aber nicht so das man die Lust verliert wobei wenn ich mich recht erinner war der letzte Fight recht anstrenged ) Das Kampf-/Combo System bringt auch die nötige dynamik ins Spiel. Für alle die es noch nicht gespielt haben: Schaut es euch aufjedenfall an!!
3x editiert. Zuletzt am 18.06.2008 um 22:41:33 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0455 Sek.