[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
SaGa Frontier 2 (PlayStation)
«« S.C.A.R.S. ««  »» Sampras Extreme Tennis »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
70% (3 Mags)
80% (3 User)
Infos
Genre: Rollenspiel
Entwickler: SquareSoft
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
SquareSoft
SquareSoft
SquareSoft
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
1. April 1999
31. Januar 2000
22. März 2000
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "SaGa"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
SaGa Frontier 2 versetzt Sie mit einem völlig neuen und vielschichtigen Story-System in Welten voller Magie und Entdeckungen.

Erleben Sie diese Welten durch die Augen aller Generationen der Monarchenfamilie oder des Schatzjägers. Machen Sie sich auf Begegnungen mit Freund und Feind gefasst, erlernen Sie perfekte Angriffszauber, und bereiten Sie sich auf den Kampf vor!


Englisch:
Featurng a truly original multiple storyline system, SaGa Frontier 2 places you into the worlds of magic and discovery.

Journey through each generation of the monarch family or the treasure hunter, encounter all manner of friend and foe, learn the perfect magic attacks and prepare for battle!

Screenshots (Anzahl: 1) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 646 17.11.2012 um 00:08:40 Uhr
Original von Epsilon Eagle
Ein Spiel aber  - wie in der MEGA Fun geschehen -  einfach sinnlos abzuwerten, nur weil's anders ist und man keine Lust hat sich ein bisschen damit auseinanderzusetzen finde ich unangemessen.

Da sagste was. Die Bewertung mit 55% finde ich ebenfalls nicht gerechtfertigt. Der Test in der Video Games ist schon wesentlich fairer geschrieben. Ich für meinen Teil habe so ca. 10 Stunden am Controller gehangen. Ich wollte einfach nicht einsehen, daß es mir nicht gefällt. Vielleicht kam das Spiel aber auch zur falschen Zeit?! Satt von Suikoden und Final Fantasy war ich einfach nicht für Innovationen bereit...wer weiß...wer weiß.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 175 16.11.2012 um 21:18:38 Uhr
Original von Black Diamond
Die Story-Idee mit den 2 Strängen war gar nicht mal so falsch gedacht. Aber ich fand sie flach. Das Kampfsystem gefällt mir überhaupt nicht. Die Grafik ist wirklich schön, aber...

Nun, das Kampfsystem ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache, was ich auch nachvollziehen kann, da es doch sehr vom mainstream abweicht und vor allem am Anfang ein bisschen Gewöhnung verlangt. Was ich hingegen nicht nachvollziehen kann, sind "Tests" wie der der Mega-Fun. Was soll das? Der Tester hat den Screenshots nach zu urteilen ein(!) Szenario gespielt - welches nicht mal 30 Minuten dauert - und sich ein anderes angesehen, in dem er nicht mal selbst Hand anlegen muss(te) und dann hat er schon alles durchschaut? Ich war eigentlich immer der Auffassung, dass speziell bei RPGs von vornherein etwas mehr Zeit investieren muss. Wenn ich den Eindruck habe, dass im Spiel nicht alles selbsterklärend ist - das System ist aus meiner Sicht aber doch recht leicht zu durchschauen - , kann ich auch mal nen Blick ins Manual werfen (wozu sonst gibt es sowas?). Ich gebe offen zu, dass Saga Frontier II kein Grandia oder Suikoden II ist und auch Schwächen hat.  Ein Spiel aber  - wie in der MEGA Fun geschehen -  einfach sinnlos abzuwerten, nur weil's anders ist und man keine Lust hat sich ein bisschen damit auseinanderzusetzen finde ich unangemessen. Nur nebenbei: die Übersetzung ist bis auf ein paar kleine Fehler sehr gut, auch wenn René, der Testergott, das Gegenteil behauptet. 
1x editiert. Zuletzt am 16.11.2012 um 21:23:32 Uhr Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 14.11.2012 um 22:52:19 Uhr
Die Story-Idee mit den 2 Strängen war gar nicht mal so falsch gedacht. Aber ich fand sie flach. Das Kampfsystem gefällt mir überhaupt nicht. Die Grafik ist wirklich schön, aber...
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 175 03.04.2011 um 12:48:39 Uhr
Ein bisschen versteh ich dein Problem mit dem Spiel. Es ist schon sehr episodenhaft und die Party ist fast immer ne andere, da wird es zum Einen bisschen schwierig den Überblick zu behalten und andererseits richtig reinzukommen. Teilweise sind die einzelnen Abschnitte auch ziemlich unausgewogen, mal eine Minute lang, mal gern auch 45 Minuten. Was einem sicher auch die Laune vermiesen kann, ist die Tatsache, dass man beim letzten Boss durchaus mit einer schlecht trainierten und ausgerüsteten Truppe dasteht, einfach weil - vor allem beim ersten Durchspielen - nicht ganz klar ist, wieviel man trainieren muss und vor allem mit wem. Jetzt kommt das große "ABER", die Grafik war genial, die Musik ebenfalls schön. Die vielen Techniken, die es entdecken und zu entwickeln galt, ebenso wie die Vielzahl an Gegenständen, die ganzen Combo-Attacken und One-on-One-Duelle, machen ordentlich Spaß. Was ich am Test der Video Games nicht verstehe, ist die Bemerkung mit den "ewig langen Kämpfen", erstens sind die Gegner alle sichtbar und damit die Kämpfe vermeidbar, zweitens sind die Kämpfe nicht wirklich lange. Da hat der "Daxer" mal wieder nicht so gut hingeschaut, wie auch bei manch anderem RPG-Test!
1x editiert. Zuletzt am 16.11.2012 um 21:19:40 Uhr Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 15.09.2009 um 20:24:44 Uhr
Irgendwie wurde ich damals nie wirklich warm mit dem Spiel. Technisch zwar top, vor allem die Grafik ist sehr hübsch, aber die Story fand ich schon irgendwie seltsam. Wohl einfach nicht mein Ding gewesen, leider.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0393 Sek.