[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Auto Destruct (PlayStation)
«« ATV: Quad Power Racing ««  »» Ayrton Senna Kart Duel »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (1 Mag)
71% (2 User)
Infos
Genre: Action
Entwickler: Neurostone
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Electronic Arts
Electronic Arts
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
28. Februar 1998
Dezember 1997
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
This Commute is KILLER

Your family was murdered by a nihilistic cult. Driven by revenge, you join a mysterious underground order to even the score. Your mission: fire up your killer ride, load up on devastating weapons, and drive the cultists out of town.

Features:
  • Mission-based car combat with 25 action-packed levels.
  • Challenging, varied objectives: search and destroy, escort and defend, race to the death.
  • 12 devastating weapons: Machine guns, missiles, plasma cannons, smokescreens, oil slicks, and more!
  • Defend real cities from New York to Tokyo - 3-D environments, pedestrians, and cross traffics.
  • Multiple camera angles from in-car to full overhead views.
  • Managefuel, ammo, and armor resources.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Video Games 1/98
by Goemon

Kommentare (Anzahl: 1)
Gastkommentar schreiben
Name: schtolteheim    Beiträge: 67 26.02.2015 um 13:02:06 Uhr
Es ist wie G-Police, nur auf dem Boden und in einem Gegenwartsszenario.
Ich habe nach Jahren wieder reingespielt und habe so die Erinnerungen an die zahlreichen Eigenheiten und Abstrusitäten aufgefrischt.
Wie man z.B. die Tore von Lagerhallen niederfahren muss, oder wie man in Gebäude hineinfahren kann, und darin über Rampen in den ersten Stock und durch unsinnig verwinkelte Gänge.
Oder wie man durch sämtliche Bäume und Masten fahren kann; dankbarerweise vielleicht.
Bei Kollision mit festen Hindernissen (Häusern) hört man keinen blechernen Krawall sondern ein feuchtes Schmatzen.
Erst wenn man Passanten fünf mal überfahren hat stehen sie nicht mehr auf.

Nicht wirklich gut, nicht wirklich schlecht, eine typische ~70.
1x editiert. Zuletzt am 26.02.2015 um 21:32:04 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.376 Sek.