[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Capcom Generations (PlayStation)
«« Capcom Generation 3 ««  »» Cardinal Syn »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
71% (2 Mags)
20% (1 User)
Infos
Genre: Spielesammlung
Entwickler: Capcom
Datenträger: 4 (CDs)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
???
Virgin Interactive
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
Nicht erschienen
???
3. September 1999
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
Anders als in Europa wurden die CDs in Japan nicht zusammen, sondern einzeln verkauft.
 

Spiele die ebenfalls dem "Capcom Generation"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Ever wondered what Capcom did before such PlayStation hits as Dino Crisis and Street Fighter Alpha 3? Well here is your chance to own 4 CD's packed with 13 of Capcom's best classic games such as Ghouls n' Ghosts, 1942, Commando and Gun Smoke. Enjoy arcade perfect conversions, browse galleries filled with original artwork and view special secrets and tips. This is the complete collection of classic Capcom games in a European exclusive pack. Not to be missed.

Screenshots (Anzahl: 0)
Keine Screenshots vorhanden.
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: hudsh    Beiträge: 470 26.07.2012 um 19:16:08 Uhr
Original von ShadowAngel
Original von hudsh
Den Original-Code der Automaten einfach 1:1 auf Disk zu ziehen, war

Den Schwierigkeitsgrad runtersetzen, damit alle Anfänger durchkommen...ppff...wenn ich ein Spiel kaufe, will ich Herausforderung. Gerade heutzutage scheinen viel zu viele Spieler daran gewöhnt zu sein, Spiele direkt im ersten Anlauf durchzuspielen und "Achievements" als spielerische Herausforderung zu betrachten.
  :P

Ich finde Ghouls'n'Ghosts auf SNES und MD schon ziemlich schwer - und gegen schwere Spiele habe ich auch nichts, die Arcade-Spiele sind aber wirklich nur für absolute Profis geeignet. Aber die meisten Konsolenspiele sind schon ziemlich herausfordernd, auch wenn sie im Gegensatz zu den Original-Automaten noch über eine zusätzliche "very easy"-Option verfügen.
2x editiert. Zuletzt am 09.10.2012 um 19:22:01 Uhr Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 26.07.2012 um 09:29:54 Uhr
Original von ShadowAngel
Ich glaub Briefmarkensammeln ist vom Schwierigkeitsgrad her einfacher  :P

  DAS...ist gar nicht mal gesagt. Auch nur wenn man die Richtigen in die Flossen bekommt.
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 814 26.07.2012 um 03:35:14 Uhr
Original von hudsh
Den Original-Code der Automaten einfach 1:1 auf Disk zu ziehen, war

und ist die beste Lösung für alle, die eben die Spiele im Original erleben wollen. Das gleiche "Buhuhu, so schwer, Bähähähä unfair"-Geheule gab es auch bei den Capcom Arcade Classics für die PS2. Ich fand es gut. Den Schwierigkeitsgrad runtersetzen, damit alle Anfänger durchkommen...ppff...wenn ich ein Spiel kaufe, will ich Herausforderung. Gerade heutzutage scheinen viel zu viele Spieler daran gewöhnt zu sein, Spiele direkt im ersten Anlauf durchzuspielen und "Achievements" als spielerische Herausforderung zu betrachten.
Wäre ein Ghouls n' Ghosts noch spaßig, wenn es auf "schwierigkeitsgrad" eines Call of Duty wäre? Wäre 1943 noch toll, wenn es selbstregenerierende Gesundheit hätte und Gegener die nur 1x alle 15 Sekunden auf den Spieler schießen?
Alle Arcadespiele kann man mit etwas Übung durchspielen, wer dem nicht gewachsen ist und keine Geduld hat, sollte sich eben ein anderes Hobby suchen. Ich glaub Briefmarkensammeln ist vom Schwierigkeitsgrad her einfacher 
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 28.05.2011 um 15:40:32 Uhr
Wäre nett gewesen, die Original-Spiele etwas zu verbessern bzw. einfacher zu machen, wie das auf allen anderen Konsolen bisher der Fall gewesen ist. Den Original-Code der Automaten einfach 1:1 auf Disk zu ziehen, war der einfachste (und billigste) Weg - dazu kommen dann noch unendlich lange Ladezeiten und diverse Fehler beim Abspielen der Musik - nein, Danke - ich bleibe lieber bei den Konsolenumsetzungen für PC Engine (1943) oder Mega Drive (Ghouls'n'Ghosts) - die machen nämlich mehr Spaß als die "Originale".
1x editiert. Zuletzt am 25.07.2012 um 20:18:10 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0216 Sek.