[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Cybernator (Super NES)
«« Cutthroat Island ««  »» D-Force »»
Boxarts
GER-PAL (Front)
Ø Wertungen
72% (3 Mags)
80% (5 User)
Infos
Genre: Action
Entwickler: NCS
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Assault Suits Valken
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
NCS
Konami
Palcom
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
18. Dezember 1992
1993
1993
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
Nur die jap. Version ist ungeschnitten. In den Anderen fehlt eine Script-Sequenz, in der sich der (menschliche) Chef in seinem Büro per Kopfschuss selbst richtet.

Beschreibung (Verpackungstext)
AS PREDICTED, THE FUTURE IS REALLY GOING TO BLOW!

2065 AD. The nations of Earth have once again slit into two major powers. The line dividing these new arch enemies reaches as far as the lunar frontier, where axis forces have constructed a moon base capable of launching monolithic intergalactic battle cruisers.

To thwart this threat, a covert strike team consisting of the marines' elite Cybernator force has been mobilized. The Cybernator is a giant mechanical warrior controlled by a marine who sits in the command cockpit within the unit's chromium cranium. Nuclear Fission Thrusters allow the Cybernator to wreak total havoc while soaring from ground zero to the infinity of space.

Your mission is to take command of the Cybernator and confront the most powerful enemy ever to explode onto the Super NES scene. You'll face an awesome display of graphic destruction and realistic carnage so intese you'll feel an awesome compelled to run and hide. The sound effects alone will make your guts shake as if they were in front of a cranked-up heavy metal concert speaker.

But you must fight on, toughing it out through 7 war zones stretching from the moon, through the expanses of space, to the fringes of Earth's fragile atmosphere. Crush Axis Cybertroops. Find your way through a dark mountain maze with only your wits and a small light. And capture power-ups that you can allocate to the Cybernator's four different weapons systems. Until you accomplish your mission. Or have your nuts and bolts plattered from here to eternity.

For one player.

Screenshots (Anzahl: 5) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 12)
Gastkommentar schreiben
Name: Retrostage    Beiträge: 585 10.07.2012 um 11:11:12 Uhr
Brutal gut, brutal schwer! Die Balance der Schwierigkeitsgrades halte ich für unausgewogen. Schade, denn Cybernator aka Assault Suits Valken ist ein tolles Spiel, nur eben nicht für jede/n Spieler/in.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 646 26.06.2012 um 23:46:16 Uhr
Nach Eurem ganzen Gerede war ich doch sehr neugierig auf dieses Spiel. Hhmm...mir gefällt es richtig gut. Die Sequenzen sind super, die müssen damals riesig angekommen sein. Dieses Genre ist nicht so meins und doch macht dieses Spiel sehr viel Spaß. Es beginnt zwar recht harmlos, aber ab dem zweiten Level zieht der Schwierigkeitsgrad brutal an. Hat man sich ein bisschen eingespielt, gelingt einem das ausweichen auch besser von der Hand. Die Steuerung ist gut gelungen. Unter den Shootern würde ich es wohl eher als Geheimtip einordnen, oder?
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 26.10.2011 um 10:06:32 Uhr
Nachdem ich mir das Spiel doch nochmal besorgt habe muss ich sagen, es ist doch gar nicht so viel schlechter als Metal Warriors, wenn dort auch die Steuerung deutlich besser von der Hand geht.

Grafisch spielt Cybernator eindeutig in der SNES-Oberliga und soundtechnisch wird ebenfalls ziemlich Gutes geboten. Besonders gefällt mir das Stück "In Despair": http://www.youtube.com/watch?v=23EqhQZW5Yk&feature=related

Den recht hohen Schwierigkeitsgrad kann man übrigens sehr gut mit dem Napalm-Waffen-Trick umgehen. Lässt man im ersten Level alles unberührt und zerstört wirklich nur den Endgegner, dann erhält man ab Level 2 die durchschlagkräftige Napalm-Waffe, die das Spiel doch ein gutes Stück leichter und angenehmer macht. Wenn man den 2. Level überlebt behält man die Waffe für den Rest des Spiels, auch wenn man zwischendurch stirbt.
1x editiert. Zuletzt am 08.11.2011 um 08:14:02 Uhr Zitieren

Name: niche 2k (Gast) 04.07.2011 um 20:27:39 Uhr
Vielleicht für den ein oder anderen interessant:
http://agtp.romhack.net/project.php?id=asv
Gibt es eine Translation zur jap. Version des Spiels.
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 19.09.2010 um 10:47:12 Uhr
Original von ave
Ist in der US/PAL-Version von Cybernator denn wirklich so viel cut? Ich dachte bislang immer, dass nur die Selbstmord-Sequenz des Oberbosses (also nur eine Sequenz) herausgeschnitten wurde.

Auch im Vorspann fehlt z.B. was.
Zitieren

Name: ave    Beiträge: 12 19.09.2010 um 02:29:05 Uhr
Mir hat Cybernator eigentlich ganz gut gefallen. Mit der Steuerung kam ich auch nicht so ganz klar, aber ich habe es auch nicht allzu lang gespielt.

Wie bereits festgestellt hat Metal Warriors im Grunde nichts mit Assault Suits Valken zu tun, aber es wird in Fan-Kreisen trotzdem als spiritueller Nachfolger zu der Reihe gezählt

Mit dem Mega Drive und Saturn-Ablegern der Reihe, Leynos 1 und 2, kann ich hingegen gar nichts anfangen. Das eine ist mir zu hakelig spielbar, das andere viel zu kompliziert.

Ist in der US/PAL-Version von Cybernator denn wirklich so viel cut? Ich dachte bislang immer, dass nur die Selbstmord-Sequenz des Oberbosses (also nur eine Sequenz) herausgeschnitten wurde.
Zitieren

Name: Retro-Nerd    Beiträge: 248 18.09.2010 um 11:41:14 Uhr
Auf Hardcore Gaming 101 wird die ganze Assault Suits Serie durchleuchtet. Ich konnte wegen der merkwürdigen Steuerung mit den SNES und Saturn Spielen nicht viel anfangen. Ist wohl Geschmackssache.
1x editiert. Zuletzt am 18.09.2010 um 11:43:03 Uhr Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 18.09.2010 um 09:15:42 Uhr
Krass, hab ich so nicht gewusst. Nichtsdestotrotz: Metal Warriors ist deutlich besser als Cybernator. Das beweisen schon die Preise, die für ersteres auf Ebay bezahlt werden.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.220 17.09.2010 um 17:33:09 Uhr
Original von SP1282
Verschwende besser keine Zeit mehr damit, der - leider nur in Japan und den USA erschienene - Nachfolger "Metal Warriors" ist um Klassen besser (und auf Ebay bis heute leider schweineteuer).
Cybernator sieht zwar ganz gut aus, ist aber zum einen geschnitten (ich glaub die US-Version auch, es fehlen große Teile von Vorspann und Zwischenszenen) und zum anderen spielerisch auch nicht so ganz das gelbe vom Ei.

Die Video Games sah's wohl mit "Metal Warriors" wieder mal etwas anders: hier klicken. Aber die Total! hat es recht gut bewertet und schreibt auch, dass es wohl besser ist als der "Vorgänger". Vor längerer Zeit habe ich im entsprechenden Artikel der engl. Wikipedia gelesen, dass "Cybernator" und "Metal Warriors" zwar ähnliche Spiele sind und oft miteinander in Verbindung gebracht werden, aber ansonsten rein gar nichts miteinander zu tun haben. Hier mal das Zitat:

The gameplay mechanics and level design are very similar to Assault Suits Valken/Cybernator, but this game is not a sequel to Cybernator as many users tend to believe. Cybernator and Metal Warriors are completely different games made by different companies.The confusion comes from the fact of Konami being the publisher of both games for the US.

Das ist auch der Grund wieso ich beide Spiele oben im Infokasten nicht über ein Dropdown-Menü miteinander verlinkt habe.
1x editiert. Zuletzt am 17.09.2010 um 17:34:28 Uhr Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 703 17.09.2010 um 10:03:27 Uhr
Original von NegCon
Ich hab's vor einiger Zeit mal angespielt. Aber schien mir etwas schwer zu sein. Vielleicht probier ich's auch irgendwann nochmal.

Verschwende besser keine Zeit mehr damit, der - leider nur in Japan und den USA erschienene - Nachfolger "Metal Warriors" ist um Klassen besser (und auf Ebay bis heute leider schweineteuer).
Cybernator sieht zwar ganz gut aus, ist aber zum einen geschnitten (ich glaub die US-Version auch, es fehlen große Teile von Vorspann und Zwischenszenen) und zum anderen spielerisch auch nicht so ganz das gelbe vom Ei.
1x editiert. Zuletzt am 17.09.2010 um 10:06:06 Uhr Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0453 Sek.