[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Super Aleste (Super NES)
«« Super Air Diver ««  »» Super B.C. Kid »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
87% (3 Mags)
80% (6 User)
Infos
Genre: Shoot 'em Up
Entwickler: Compile
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
USA:
Space Megaforce
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Toho
Toho
Toho
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
28. April 1992
Oktober 1992
1992
   
Sprache (dt. Release):
Englisch
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "Aleste"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
A super mid-air battle! Do you want to experience a high speed shooting packed with excitement?

"Space Megaforce". The game's thrilling speed is its most attractive feature. The enemy movements are fast. Your shots and the enemies' shots are fast. Finally, the scrolling is fast. The screen filled with battle action just overflows with high speed shooting excitement. On top of that there is the Shot Control System operated with the "R" button. You can attack the enemy in a multitude of ways with a weapon using this system. Naturally, the features of the Super NES such as rotation, enlarging, and shrinking functions are used to their fullest and huge enemies never before possible are packed into this exciting MEGA game!

Screenshots (Anzahl: 5) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 3)
Gastkommentar schreiben
Name: Black Diamond    Beiträge: 648 01.07.2012 um 19:47:29 Uhr
Hhmm...ich finde das entscheident ist was unterm Strich bei rauskommt. Wie die das Ergebnis erreicht wird ist nur zweitrangig. Super Aleste/Space Megaforce ist ein schöner Shooter mit solider Technik. Wenigstens ruckelt nichts. Weiß der Henker, wie das bei hochwertigeren Hintergründen gewesen wäre...
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 10.02.2012 um 16:58:35 Uhr
Mir hat die Grafik immer gut gefallen, auch wenn sie vielleicht etwas schlicht geraten ist. Ich persönlich finde "Super Aleste" besser als "Musha Aleste" und genau so gut wie den inoffiziellen Vorgänger "Gunhed". Mit Ausnahme von Level 8 (ich hasse diese Runde) ist das Spiel allerdings vom Schwierigkeitsgrad her sehr leicht ausgefallen. Aber wenn man mal "zwischendurch" ballern will, gibt es fast nichts Besseres!
Zitieren

Name: 7thGuest (Gast) 03.09.2010 um 22:53:19 Uhr
Interessant, einzig Julian Eggebrecht hatte sich hier nicht von der Mode-7-Effektorgie blenden lassen und nannte das Kind beim Namen: Die Zeichnungen sehen sch... aus. Die Hintergrundgrafiken sind extrem schlicht geraten, bestehen zumeist nur aus zigfach aneinandergereihten Kleinstelementen oder einer einfachen Farbspielerei. Die kreisrunden Extras und Explosionen sind billig, und auch die restlichen Objekte basieren bloß auf wenigen streng geometrischen Formen, wodurch das Ganze furchtbar statisch und langweilig erscheint. Da hilft dann auch alles Drehen und Zoomen nicht mehr... 
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0327 Sek.