[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Legend (Super NES)
«« Last Action Hero ««  »» Lemmings »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
63% (3 Mags)
68% (7 User)
Infos
Genre: Sidescroll Beat 'em Up
Entwickler: Arcade Zone LTD
Datenträger: 8 MBit (Modul)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
???
Seika Corp.
Sony Imagesoft
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
???
April 1994
21. Dezember 1994
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---

Beschreibung (Verpackungstext)
The action is non-stop, the villains gruesome, the weapons are wicked and the graphics are sensational. Travel back into a medieval time when your sword was the only law. Where the rich and powerful reigned over the land with an iron fist of terror. Only you can free the people of Sellech, and keep Clovis from resurrecting the evil power and curses of Beldor. Enter te Black temple and battle through worlds of wizards and fire breathing dragons. Conquer the baddest boss monsters ever seen and fight your way through the uncharted world of Legend.

Screenshots (Anzahl: 2)
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: Murtile    Beiträge: 51 14.12.2020 um 03:28:38 Uhr
Finde das Spiel ganz gut, auch wenn es mehr ein "Jump&Kick" als "Hack&Slay" ist...
An Games wie Knights of the Round, The King of Dragons oder die Golden Axe Teile kommt es leider nicht heran, da es deutlich weniger Abwechslung gibt und im Gameplay Monotonie herrscht... mit FinalFight & Co sollte man erst gar nicht vergleichen!
Dafür ist das Spiel insgesamt schön gezeichnet, die Musik passt und der Sound ist soweit OK.

Natürlich freut es mich wieder, dass es sich hier um ein "SNES Only" handelt!
Schwierig ist es auch nicht, stammt ja nicht von einem Automaten , man sollte aber häufig nur das Schwert schwingen, wenn kein Gegner hinter einem steht, ansonsten per Sprung-Tritt freikämpfen, auch bei gewissen Gegnern die weiter weg sind.
Es stimmt schon, dass sich einige Gegnersorten ständig wiederholen, trotzdem habe ich 11 Verschiedene gezählt... gut, die Bogenschützen kommen nur 2-3 mal vor, die Sumpfmonster nur bei einem Levelabschnitt und die zwei Höhlenmenschen (groß und klein) nur in einem kompletten Level. Bleiben aber immer noch 7 die sich mehr oder weniger abwechseln und fast alle auch in zwei verschiedenen Klamottenfarben erscheinen (Vögel und Bosse nicht mitgezählt).
Hatten die anderen bekannten Games deutlich mehr Vielfalt? Wahrscheinlich nur besser verteilt...?

Die Zwischen- und Endgegner eines Levels sind aber genauso abwechslungsreich (außer der Allererste), wobei die Bosskämpfe mir etwas zu hektisch sind, hab da nicht wirklich eine Taktik erkannt und kämpfte meistens einfach wie bei normalen Gegnern, nur das ich hier, wie in den Tips laut Anleitung, die gesparte Magie eingesetzt habe und auch den Spezialangriff, wodurch man Lebensenergie verliert (wirft der Held dabei Steine oder ganz schnell sein Schwert? Keine Ahnung ).

Also ich würde es weiterempfehlen, zumindest für einen Spieldurchgang, wem solche Games gefallen!
Zitieren

Name: SP1282    Beiträge: 728 06.12.2012 um 09:50:08 Uhr
Original von Epsilon Eagle
Ich bin auch der Ansicht, dass das Spiel von der Video Games überbewertet wurde.

Der Ansicht bin ich auch. Allerdings wertete die Total! dagegen Spiele dieses Genres meiner Meinung nach generell etwas zu schlecht (siehe z.B. auch den Test zu Final Fight 2). Ich seh Legend bei so 65% - ist halt was für Genre-Fans.
Zitieren

Name: Epsilon Eagle    Beiträge: 193 28.06.2012 um 19:02:27 Uhr
Ich bin auch der Ansicht, dass das Spiel von der Video Games überbewertet wurde. Die Grafik ist hübsch und auch atmosphärisch kommt bisschen was rüber. Die Musik ist durchschnittlich. Was ich am Spiel wirklich schlecht finde, sind das zu kleine Schlagrepertoire und die nicht vorhandene Abwechslung bei den Gegnern. Im Prinzip sieht man schon im ersten Level alles und dann wird - von den Bossen mal abgesehen - gnadenlos wiederholt. Sicher, auch bei anderen Spielen wie Streets of Rage oder Golden Axe gibt es nicht so irre viel Abwechslung bei den Gegnern. Allerdings geht es Legend für mich schon deutlich über die Grenze des Erträglichen hinaus.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 663 28.06.2012 um 18:01:17 Uhr
Die Wertung finde ich ein wenig zu hoch. Final Fight ist doch klar die bessere Wahl. Bei Legend wird man generell in die Zange genommen, die Move-Liste ist doch sehr begrenzt und der Sound läßt doch stark zu wünschen übrig. Das Setting finde ich aber sehr interessant. Das Spiel ist wohl nur etwas für Side-Scroll-Fans.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2021 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0281 Sek.