[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Donkey Kong Country 3: Dixie Kong's Double Trouble (Super NES)
«« Donkey Kong Country 2: Diddy's Kong Quest ««  »» Double Dragon V: The Shadow Falls »»
Boxarts
US-NTSC (Front)
Ø Wertungen
92% (4 Mags)
91% (11 User)
Infos
Genre: Jump 'n' Run
Entwickler: Rare Ltd.
Datenträger: 32 MBit (Modul)
Alternative Titel:  
Japan:
Super Donkey Kong 3: Nazo no Krems Shima
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Nintendo
Nintendo
Nintendo
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
23. November 1996
22. November 1996
19. Dezember 1996
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch (Multi)
Sonstiges:
2005 erschien auch eine Portierung für den Game Boy Advance.
 

Spiele die ebenfalls dem "Donkey Kong"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
Donkey und Diddy Kong gelten als vermißt. Auf ihrer Entdeckungsreise quer durch die Donkey Kong-Insel haben die beiden mit einem neuen geheimnisvollen Anführer der Kremlings Bekanntschaft gemacht: KAOS! Seitdem sitzen Donkey und Diddy in Kaos Labor fest und warten auf Rettung.

Diese naht in Form von Dixie und ihrem neuen Partner Kiddy Kong, einem Riesen-Affen-Baby, das jetzt schon sämtliche Waagen überlastet. Mit ihrer frechen Baseball-Mütze und dem blonden Pferdeschwanz räumt Dixie auch diesmal gewaltig auf. Doch auch ihr neuer Partner hat einiges zu bieten: dank seinem Körpergewicht ist es für Kiddy ein Leichtes, Risse im Boden zu vergrößern oder von Wänden abzuprallen und als lebendige Kugel die Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen. Hilf den beiden in die unerforschten Gebiete der Donkey Kong-Insel vorzudringen und das Kaos-Labor am Ende der Welt zu finden.

Teamwork ist wichtiger denn je, denn nur zusammen lassen sich die Geheimnisse der Insel erkunden und die neuen Gegner besiegen!

  • 32-MBit Jump'n Run-Action
  • Noch mehr Details, noch lebensechtere Bewegungsabläufe und noch bessere Grafiken als in den beiden vorherigen Donkey Kong-Abenteuern.
  • Mit einen neuen Helden an der Seite von Dixie: Kiddy Kong!
  • Beide ergänzen sich mit neuen Eigenschaften!
  • Jede Menge bisher noch nie gezeigte, unerforschte Gebiete der Donkey Kong-Insel!
  • Top Features wie versteckte Bonuslevels, Prozentanzeigen, Spezial-Gegenstände, Spezial-Attacken und vieles mehr!
  • Batteriegestützter Speicher!


Englisch:
Monkey Mayhem Lives On!

Kiddy Kong is a portly primate toddler with incredible power and agility! He teams up with Dixie Kong to stop the ever-present army of Kremlings. The game play and ACM graphics just keep getting better in this visually stunning installment in one of the most popular video game series of all time!

Combining their unique abilities as they throw each other into action, Dixie Kong and Kiddy Kong set off to rescue Diddy Kong and Donkey Kong. Collect tons of treasure, grab billions of bananas and find more secret stuff than you've ever seen (or not seen) as you set off on the greatest DKC adventure yet! The final showdown with KAOS takes place in a cliff-top laboratory at the End of the World. It could get seriously ugly- Monkey mayhem lives on in this exotic island adventure!

  • Gorilla-sized ACM graphics fill the screen with unparalleled style!
  • Brand new heroes and familiar favorites team up against unfriendly foes for an all-new challenge and all-new fun!
  • Tons of hidden areas, treacherous traps, awesome vehicles and outrageous items!
  • Play as Dixie Kong or Kiddy Kong and take advantage of their unique abilities!
  • Battery-backed memory saves the progress of your adventure.

Screenshots (Anzahl: 18) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans
Printwerbung

Kommentare (Anzahl: 9)
Gastkommentar schreiben
Name: Panda    Beiträge: 220 09.06.2015 um 11:15:04 Uhr
Hatte mit den beiden Vorgänger auch mehr Spaß, fand sie vor allem von der Aufmachung besser, der Atmo und von der Musik. Trotzdem eine klasse Spiel!
Zitieren

Name: hudsh    Beiträge: 470 26.12.2014 um 16:31:31 Uhr
Mir persönlich gefallen die ersten beiden Teile besser, trotzdem ist auch DKC3 ein Superspiel mit vielen neuen Ideen, das in jede Sammlung gehört. Man kommt schneller voran als bei "Diddy's Kong Quest", aber leicht ist es absolut nicht. Aber dann würde es wohl auch zu schnell langweilig werden. 
2x editiert. Zuletzt am 26.12.2014 um 20:44:01 Uhr Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 598 02.09.2014 um 02:48:40 Uhr
Wunderbarer dritter Teil, der aber vielen wohl zu viel war bzw. nicht mehr den Zeitgeist getroffen hat: 2D-Rendergrafik in der dritten Auflage war nicht mehr der Hit, den man unbedingt spielen musste. Trotzdem nicht verunsichern lassen: Wer die beiden ersten Teile mochte, kommt auch an Teil 3 nicht vorbei. Darf eigentlich in keiner gut sortierten SNES-Sammlung fehlen!
Zitieren

Name: Karmakind235    Beiträge: 107 01.09.2014 um 16:17:33 Uhr
Neben den beiden Mario World Spielen und dem (für mich noch einen winzigen Tick besseren, weil geradlinigeren) zweiten Teil immer noch eines der besten Jump'n'Runs für's SNES! Vom Umfang her überragend, es gibt wirklich viel zu entdecken und zu erkunden.
Schade nur, das Nintendo in Europa keinen Spieleberater mehr rausgebracht hat, ohne Komplettlösung hätte ich garantiert nicht alle DK-Münzen und Bonuslevel gefunden. Auch die Tauschgeschäfte mit den komischen Bärenbrüdern und das Finden aller versteckten Klanghöhlen sind ohne Hilfe kaum zu bewältigen.
Ansonsten ist das Level Design mal wieder superb, viele Gameplayideen und die Steuerung sind wirklich gelungen. Auch die gerenderte Grafik sieht wie immer umwerfend aus. Will man wirklich alles im Spiel sehen und finden braucht man aber schon eine gewisse Frustrationstoleranz, wenn zum x-ten mal der gleiche (Bonus-)Level gespielt werden muss.
Über das Affenbaby Kiddy Kong kann man sich streiten, das hat mich jetzt persönlich gar nicht so gestört. Zu Playstation-Zeiten war das wahrscheinlich schon ganz schön uncool.
Zitieren

Name: NJW    Beiträge: 849 21.09.2013 um 04:15:57 Uhr
^Tja ich werd keine Wertung der DKC Trilogie geben,bis ich es selber alle 3 Teile auf dem SNES besitze,mir reichen schon die Module allein Aber irgendwie muss ich sagen faszinieren mich die alten Donkey Kong Teile doch mehr als Donkey Kong 64,aber da hab ich mich ja zu genüge bei den Banjo-Kazooie,Banjo-Tooie und zu DK 64 sepreat geäußert Dennoch grad wegen dem anderen Design aus meiner Sicht doch eines der Jump N' Runs die man haben muss.Klar Mario World und Yoshi's Island zählen aus meiner Sicht zu den besten,aber sonst fallen mir außer König der Löwen,Toy Story.Schlümpfe,Earthworm Jim sonst nix ein an Jump N' Runs auf dem SNES die wirklich gut waren.Schlümpfe hat ich auf dem Mega Drive Technisch super aber heutzutage so scheiße schwer das ich kein Bock mehr hatte,ebenso Jungle Buch.Die einzigen 2 Games aus meiner Sicht die mich noch gerissen haben waren König der Löwen und Toy Stor und Sonic 3 aber das lassen wir ma weg
Zitieren

Name: retrossos1    Beiträge: 60 17.02.2012 um 01:11:09 Uhr
Grandioses Spiel, einen kleinen Tick schlechter als der direkte Vorgänger, darum in meiner persönlichen 2D Jum n Run Hitliste nur auf Rang 2

Der dritte Teil ist meiner Meinung auch der leichteste und hat mit Diddy ein leicht verkorksten Charakter, da habe ich mir desöfteren Diddy wieder hergewünscht. Ansonsten gibt es neben der "frei" (naja) begehbaren Welt keine großen Änderungen zum Vorgänger. Die Bärenbrüder fand ich jetzt mal eher überflüssig, haben mich nach kurzer Zeit aber auch nicht mehr interessiert und ahbe sie dann einfach links liegen lassen.
Zitieren

Name: Black Diamond    Beiträge: 648 17.07.2011 um 19:22:37 Uhr
Ich habe das Spiel jetzt erst spielen dürfen (ging an mir wegen der Playstation-Ära vorbei). Musik und Gameplay sind fantastisch. Der Charakter ist wirklich bedenklich (macht ja auch nur Sinn, wenn man die vorherigen Teile kennt), aber alles andere ist stimmig. Interessant finde ich auch, das der Spielfluß damals auf dem SNES teils besser war, als bei einigen Jump´n´Runs Heute auf moderneren Konsolen. Mein Fazit: macht Spaß! 
Zitieren

Name: ShadowAngel    Beiträge: 820 13.02.2011 um 02:00:11 Uhr
Third time's the charm könnte man hier wohl sagen, nach dem aus meiner Sicht schwachen und überbewerteten ersten Teil und dem deutlich besseren zweiten Teil tat man das einzig richtige und kombinierte die spielerischen Elemente und Stärken beider Teile und machte endlich ein Spiel das nicht nur technisch richtig gut war sondern auch beim Gameplay.
Auch wenn das heutzutage noch viele anders sehen, wobei der Hauptgrund des "Hasses" für diesen Teil in der Figur Kiddy Kong liegt (Ich kann das auch nachvollziehen, es ist ein lächerlicher Charakter). Aber darüber kann man hinwegsehen, da das Leveldesign eben endlich richtig gut ist, es viel Abwechslung und viele nette Ideen gibt.
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.228 10.07.2010 um 14:21:07 Uhr
Teil 3 der DKC-Reihe habe ich damals leider ausgelassen, da ich 1996 eine PSX gekauft hatte, die zu der Zeit mein ganzes Interesse auf sich zog. DKC3 habe ich zwar mittlerweile schon ein paar Mal anspielen können, aber irgendwie will der Funke nicht mehr so recht überspringen, wobei ich sagen muss, dass mich die Reihe ohnehin immer unterschiedlich begeistert hatte. Teil 1 war technisch gesehen wirklich unschlagbar, vom Gameplay und Leveldesign her fand ich es allerdings "nur" gut, aber nicht genial. DKC2 habe ich damals allerdings geliebt und und auch wie wahnsinnig gespielt (alle 102% ohne Zuhilfenahme von Lösungen oder Tipps erreicht). Die Passagen, in denen man sich von Fass zu Fass schießen musste, waren am Ende auch in Höchstgeschwindigkeit absolviert... ich glaube so gut beherrschte ich danach kein anderes Jump 'n' Run mehr. Ob mich DKC3 auch so gefesselt hätte, wenn ich es mir damals gekauft hätte? Ehrlich gesagt, keine Ahnung.
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0838 Sek.