[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
Resident Evil: Code Veronica X (PlayStation 2)
«« Resident Evil Outbreak ««  »» Rez »»
Boxarts
GER-PAL (Front) [Platinum Edition]
Ø Wertungen
83% (1 Mag)
85% (1 User)
Infos
Genre: Survival Horror
Entwickler: Capcom
Datenträger: 1 (DVD)
Alternative Titel:  
Japan:
BioHazard Code: Veronica Kanzenban
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Capcom
Capcom
Capcom
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
22. März 2001
21. August 2001
14. September 2001
   
Sprache (dt. Release):
Deutsch
Sonstiges:
Im Vergleich zur normalen Version, enthält die "X"-Fassung einige erweiterte Szenen.
 

Spiele die ebenfalls dem "Resident Evil"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Keine Beschreibung vorhanden.

Screenshots (Anzahl: 30) und YouTube-Video

YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 5)
Gastkommentar schreiben
Name: Karmakind235    Beiträge: 107 10.09.2016 um 16:04:44 Uhr
So, jetzt hab ich's auch mal durchgespielt. Vielleicht das letzte, klassische Resident Evil, wenn man mal von RE Zero für den Gamecube absieht, welches schon deutlich schickere Grafik hatte. Hier sollte man noch genau überlegen, welche Wege man nimmt und wie die Munition verbraucht wird, sonst heißt es schnell "Ende Gelände". Der Rätselanteil ist hier noch höher als in den späteren, eher action- und shooterorientierten Teilen.
Auch wenn mir das Spiel wirklich gefallen hat, war die Steuerung doch anfangs wieder sehr gewöhnungsbedürftig, nach einiger Zeit ging's aber. Die spannende Story unterhält bis zum Schluss, die üblichen Verdächtigen der Resident Evil Saga haben hier fast alle ihren Auftritt.  
Für Fans empfehlenswert, auch wenn ich die Teile 2 und 4 (ja, wirklich!) als etwas besser empfand.
Zitieren

Name: Razor    Beiträge: 8 17.02.2015 um 18:15:42 Uhr
Code Veronica X und Shenmue waren damals meine Hauptgründe für den Kauf der Dreamcast. Ich hatte die Konsole vor der PS2, und deshalb begeisterte mich die Grafik umso mehr mit der hohen Auflösung, schönen Texturen usw. Technisch war die Sega-Konsole jedenfalls nicht weit hinter der Sony-Konkurrenz. Als großer Resi-Fan war der Teil natürlich Pflicht, und er konnte mich nach dem wegweisenden ersten Teil auch am meisten beeindrucken. Die Atmosphäre auf der einsamen Insel ist einfach grandios. Solche tollen Settings gibt es ja heute gar nicht mehr. Ich meine, was ist furchterregender als auf einer kleinen einsamen Insel mit dem Virus gestrandet zu sein?

Auf jeden Fall ein geiles Spiel, und heute noch eines meiner Lieblings-Resis.
1x editiert. Zuletzt am 17.02.2015 um 18:16:17 Uhr Zitieren

Name: Segagaga00087    Beiträge: 214 15.02.2015 um 19:39:57 Uhr
Original von NegCon
Dazu steht auch etwas auf der vierten Seite des Reviews im roten Infokasten.


Danke für die Infos! Hab die Artikeln die 3.seite völlig ubersehen 
Zitieren

Name: NegCon (Admin)    Beiträge: 1.223 14.02.2015 um 16:51:54 Uhr
Original von Segagaga00087
Bei Sega Dreamcast hat Steve ein andere Friseur als bei PS2! Damals im Internet
(hab leider vergessen wo ich mal gelesen habe) standet irgendwas mit Ähnlichkeit von der Schauspieler?

Dazu steht auch etwas auf der vierten Seite des Reviews im roten Infokasten.
Zitieren

Name: Segagaga00087    Beiträge: 214 14.02.2015 um 15:07:23 Uhr
War wirklich ein besonders spiel gewesen, kann noch gut erinnern.. Aber ein glückt konnte ich des spiel noch ergattern bevor es "Indiziert" wurde! Das ich bis heute nicht verstehen kann warum (es gabt kein Grund zu Indizieren, wo man da überhauptkein Gliedmaßen von teile abschießen kann oder übertreibende Gewalt Darstellung) . Jedoch wurde im April 2014 vorzeitig wieder aufgehoben. Und ich fragt mich heute, warum nicht nach 2 oder 5 Jahre danach, stattdessen 15 Jahre später

Bei Sega Dreamcast hat Steve ein andere Friseur als bei PS2! Damals im Internet
(hab leider vergessen wo ich mal gelesen habe) standet irgendwas mit Ähnlichkeit von der Schauspieler?
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.5344 Sek.