[Startseite]   [Forum]   [Pinboard]   [Chat]   [Videos]   [Specials]   [Mags]   [Wunschliste]   [Links]   [Kontakt]   [About]   [Impressum]   [Registrieren]
Menü
PO'ed (PlayStation)
«« Player Manager Ninety Nine ««  »» Pocket Fighter »»
Boxarts
EUR-PAL (Front)
Ø Wertungen
71% (4 Mags)
70% (1 User)
Infos
Genre: Ego-Shooter
Entwickler: Any Channel
Datenträger: 1 (CD)
Publisher:  
Japan:
USA:
Europa:
Coconuts Japan
Accolade
Time Warner Interactive
Release:  
Japan:
USA:
Europa:
23. August 1996
17. November 1997
November 1996
   
Sprache (dt. Release): ???
Sonstiges:
---
 

Spiele die ebenfalls dem "PO'ed"-Franchise angehören:

Beschreibung (Verpackungstext)
Deutsch:
FRIGGIN' ALIENS! THEY HIJACKED YOUR SHIP AND KIDNAPPED YOUR SHIPMATES. IT'S ENOUGH TO GET A GUY...

Schnallen Sie sich gut an: Diese grenzenlose 3D-Spielerfahrung ist randvoll mit Action und sorgt für den Adrenalinstoß Ihres Lebens!

  • Die totale Freiheit! Marschieren oder fliegen Sie durch 25 abgefahrene 3D-Szenarien.
  • Insgesamt 16 Monster der Sorte stinkig, ultrafies und komplett wahnsinnig.
  • Riesiges Waffenarsenal innklusive Drillbohrer, Flammenwerfer und Schlachtermesser.


Englisch:
FRIGGIN' ALIENS! THEY HIJACKED YOUR SHIP AND KIDNAPPED YOUR SHIPMATES. IT'S ENOUGH TO GET A GUY...

Prepare yourself for the most action packed, adrenaline pumping, infinite directional 3-D gaming experience ever!

  • Total freedom! Cruise on foot or fly with your jetpack through 25 wild 3-D environments.
  • Features 16 of the baddest, maddest and most unaffectionate mnosters in the galaxy.
  • Select from a vast arsenal of weapons including the power drill, flame thrower and meat cleaver.

Screenshots (Anzahl: 0) und YouTube-Video
Keine Screenshots vorhanden.
YouTube-Video vorhanden: » Anzeigen « +
Zeitschriftenscans

Kommentare (Anzahl: 4)
Gastkommentar schreiben
Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 05.10.2015 um 12:25:39 Uhr
Grad mal wieder angespielt. Abgesehen von dem etwas langsamen Spieltempo und den dank der hässlichen Farben und groben Texturtapeten teils etwas unübersichtlichen Levelarchitektur (immerhin gibt's echte 3D-Objekte, statt nur simpler Geometrie à la DOOM) zockt es sich auch heute noch verdammt spaßig. Ein modernes Remake würde sich da fast schon anbieten.

EDIT: Hier ein Interview mit den ehemaligen Machern von PO'ed. Liefert einen recht amüsanten Einblick in die Entwicklungsgeschichte des Spiels; u.A. wird verraten, dass man ein gewaltfreies Spiel entwickeln wollte, und sich letzten Endes mit der selten dämlichen, aber irgendwie typisch amerikanischen Denkweise herausgeredet hat, dass ein Spiel ja immer noch "non-violent" ist, so lange man nur keine menschlichen Gegner drinne hat, egal wie blutig das Gemetzel ansonsten auch ausfallen mag .
1x editiert. Zuletzt am 20.03.2016 um 02:30:40 Uhr Zitieren

Name: Moonstone    Beiträge: 66 19.01.2013 um 14:20:16 Uhr
Weit entfernt von den Egoshooter-Referenzen zu seiner Zeit, aber das zählt bei diesem Spiel nicht.

Derart ab vom Schuß und abgestürzt, daß PO'ed ein Fall für sich ist.
Ich hatte eine schöne Zeit mit dem Spiel.

Mit Bratpfanne, Hackebeil und Bohrmaschine gegen furzende Ärsche auf zwei Beinen.
PO'ed ist das Argument bei jeder Diskussion über das niedrige Niveau von Videospielen  .
Zitieren

Name: TAPETRVE    Beiträge: 331 25.07.2012 um 03:35:13 Uhr
Hässlich wie die Nacht, aber sehr amüsant.
Zitieren

Name: Retrostage    Beiträge: 594 24.07.2012 um 20:12:35 Uhr
Purer Trash, spaßig, einmalig, kultig und dazu eine Prise Pixel: Fertig ist Po'ed! War auf dem 3DO ein Geheimtipp, auf der PSX ists nur noch gehobenes Mittelmaß. Aber Trash-Fans müssen zugreifen!
Zitieren

© Copyright 2001 - 2017 by N.i.n.Retro
Seite geladen in 0.0242 Sek.